Anzeige
music videos

Das beste HipHop-Video der Welt ist heute ein Film von A$AP Rocky und Skepta

„La Haine“ trifft „City of God“. In den Hauptrollen: der A$AP Mob und Skepta. Ein perfektes Albtraum-Märchen.

von Noisey Staff
24 Oktober 2016, 2:46pm

Kanye hatte einen, Pharrell auch und jetzt ebenso A$AP Rocky und Skepta: einen eigenen Musik-Kurzfilm. Während Kanye fast sein komplettes Album My Beautiful Dark Twisted Fantasy damals als Soundtrack für seinen Film „Runaway" verwendete, hören wir bei „Money Man" leider nur zwei neue Tracks aus dem angekündigten neuen A$AP Album Cozy Tapes Vol.1: „Money Man", welches A$AP Nast featured und „Put That On My Set", bei dem Skepta einen sehr starken Part zuliefert. 

Die Handlung ist einfach und dennoch wunderschön umgesetzt und erinnert uns vermutlich nicht umsonst an der ein oder anderen Stelle an eine Mischung aus „La Haine" (schwarz-weiße Ghetto Ästhetik) und „City of God" (kleines Gangsterboss-Kind): Es wird eine dystopische Welt voller Gewalt, Perspektivlosigkeit und Kriminalität am Ufer des „Schmetterlingskanals" beschrieben, in deren Mitte sich Rina, ein wunderschönes Mädchen und Schwester des Ghettobosses „Money Man" befindet und schließlich auch ihr tragisches Ende findet. Ein perfektes Albtraum-Märchen voller Knarren, bösen Buben und Schmetterlingen.  

Folge Noisey auf Facebook, Twitter und Instagram.