Anzeige
Antisemitismus

Algerien hat ein Testspiel gegen Ghana abgesagt, weil ihr Trainer Jude ist

Weil Ghanas Trainer, Avram Grant, aus Israel kommt, hat sich der algerische Verband für eine Absage des Testspiels entschieden. Als offizieller Grund werden mögliche Ausschreitungen angegeben.

von VICE Sports
07 Juli 2016, 12:55pm

Ein Testspiel der algerischen Nationalmannschaft gegen Ghana wurde kürzlich abgesagt. Auslöser soll die Herkunft des Trainers der ghanaischen Mannschaft, Avram Grant, gewesen sein. Grant ist israelischer Staatsbürger und ehemaliger Nationaltrainer Israels. Seit 2014 ist er für die Mannschaft von Ghana verantwortlich. Bekannt wurde er vor allem durch sein Engagement als Trainer beim FC Chelsea zwischen 2007 und 2008.

Die Beziehung zwischen dem—fast ausschließlich—islamischen Algerien und dem überwiegend jüdisch-gläubigen Israel ist wegen des Nahostkonflikts angespannt. Zudem ist Antisemitismus in Algerien weit verbreitet. 87 Prozent der Bevölkerung soll antisemitisch eingestellt sein, lediglich in drei Ländern war diese Statistik 2014 höher. Beim letzten Aufeinandertreffen mit Ghana im Rahmen des Afrika-Cups 2015 sollen sich algerische Fans mit Pro-Palästina-Gesängen indirekt gegen Israel geäußert haben. Wegen befürchteter Unruhen bei einem Auftreten von Grant in Algerien—so zumindest lautet der offizielle Grund—wurde das Spiel jetzt abgesagt.

Es wäre nicht das erste Mal, dass Grants israelische Herkunft Auslöser einer Absage ist. Bereits 2012 hat ein Freundschaftsspiel zwischen seinem damaligen Arbeitgeber Partizan Belgrad und dem iranischen Verein Sepahan Isfahan aus demselben Grund nicht stattgefunden.

Auch andere Sportler waren schon betroffen: So wurde dem Israeli und früheren Spieler von Vitesse Arnheim, Dan Mori, der Zugang zum Trainingslager in Abu Dhabi verwehrt. Außerdem durfte die israelische Tennisspielerin Shahar Peer bei den Dubai Championships 2009 ebenfalls nicht in die Vereinigten Arabischen Emirate einreisen.

Tagged:
Sports
VICE Sports
GHANA
Highlights
Fußball
Rassismus
Algerien
avram grant