MMA

Ser Davos von Game of Thrones nimmt jetzt MMA-Unterricht

Und zwar nicht mit irgendwem, sondern mit dem Trainer von MMA-Superstar Conor McGregor.
5.7.16

Bevor Ser Davos Seaworth zum Beginn der sechsten Staffel von „Game of Thrones" sein Schwert zog, gab er im Trailer zum Besten: „Ich war nie ein großer Kämpfer. Tut mir leid für das, was ihr zu sehen bekommt."

Und obwohl der obige Clip nicht gerade ein Kampfsport-Feuerwerk darstellt, scheint der 55-jährige Liam Cunningham, der Ser Davos spielt, auf einem guten Weg zu sein. Muss er doch eigentlich auch, schließlich trainiert er mit keinem Geringeren als dem Trainer von MMA-Superstar Conor McGregor, John Kavanagh.

Es sieht also ganz so aus, als würden die Iren wieder mal zusammenhalten, schließlich kommen Kavanagh, McGregor und Cunningham allesamt von der wunderschönen „Smaragdinsel". Kavanagh, der auch schon mit GoTs „The Mountain" trainiert hatte, postete ein Video vom Training mit Ser Davos mit dem frechen Spruch „Verliert er sein Schwert, wäre er genauso gefährlich #SirDavos#gameofthrones."

Gute Frage, ob Ser Davos demnächst sein Schwert fallen lässt und seine Gegner mit Fäusten und Tritten malträtieren wird. Auf jeden Fall ist es cool zu wissen, dass er—wenn nötig—den Lannisters die Stirn bieten könnte.