Anzeige
Hoden

Rocky Mountain Austern

Wenn du schon Hoden isst, dann mach's auch richtig. Dieses scharfe umami Rezept war für Jo ein todsicherer Gewinner und jetzt kannst du es zu Hause nachkochen.

von Jo Fuertes-Knight
11 Dezember 2014, 3:00pm

Portionen: 1
Vorbereitung: 20 Minuten
Insgesamt: 20 Minuten

Zutaten

1 großer Hoden (Stier, Hengst oder Lamm)
2 Eier
Salz und schwarzer Pfeffer
Tabasco, zum Abschmecken
2 Tassen Brotkrümel
1 große Packung Tortilla-Chips mit Chiligeschmack, zerbröselt
½ Liter Öl, zum Frittieren
2–3 BiFi
Jalapeño-Paprika, zum Würzen

Zubereitung

1. Den Hoden säubern und die Membran entfernen. 2 bis 3 Minuten lang kochen. Abkühlen lassen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

2. Eier schlagen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Tabasco würzen. Die Brotkrümel mit den Tortilla-Chips vermischen. Die Scheiben zuerst in der Eimischung und dann in den trockenen Zutaten (Brotkrümel und Chips) wälzen.

3. Einen Topf mit Öl erhitzen bis das Öl kocht. Mehrere Eierscheiben gleichzeitig ins Öl schmeißen. So lange frittieren, bis sie goldbraun sind.

4. Die frittierten Scheiben auf einem Teller arrangieren und mit kleinen Stücken BiFi und Jalapeños garnieren.

Aus Girl Eats Food: Testicle Festival