Anzeige
Hühner

Dieser Geflügelbetrieb lässt seinen Twitter-Account von einem Huhn betreiben

Ein Geflügelbetrieb in Australien hat sich zum Ziel gesetzt, dass ihre Betty es als erstes Huhn, das ein richtiges Wort aus dem Wörterbuch auf Twitter postete, ins Guinness-Buch der Rekorde schafft.

von Alex Swerdloff
14 Oktober 2015, 8:25am

Ein Autor mit unvergleichbarem Talent, einer der den Geist von Lesern auf der ganzen Welt bereichert, soll es in jeder Generation nur einmal geben. Die Fähigkeit, soziale Barrieren und dynamische Umstände wie Herkunft und Religion zu überschreiten, ist etwas, von dem viele Schreiber nur träumen können. Woher kommt dieser Funke von Inspiration, dieses kreative Genie? Das weiß keiner so genau.

Scheinbar könnte Betty ein solches Genie sein. Und dank der einzigartigen Umstände könnte ihre eloquente Prosa die Massen erreichen.

Oh, haben wir schon erwähnt, dass Betty eine Henne ist?

Ein australischer Geflügelbetrieb hat sich zum Ziel gesetzt, dass Betty—und noch viel wichtiger, das eigene Unternehmen—es ins Guinness-Buch der Rekorde schafft als erstes Huhn, das ein echtes Wort aus dem englischen Wörterbuch auf Twitter postete. Dieses monumentale Ziel, das die Geschichte für immer verändern wird, will Chicken Treat erreichen, indem es die nichts ahnende Betty ins „Chicken Tweet HQ" steckt—ein ziemlicher protziger Hühnerstall mit einem Computer, wo sie über die Tastatur stampfen wird.

Betty trampelt also über die Tastatur (oder pickt sie mit dem Schnabel) und die Literatur, die dabei herauskommt, wird auf den Twitter-Feed von @ChickenTreat gepostet und mit dem Hashtag #ChickenTweet versehen.

Dagegen erscheint das Theorem der endlos tippenden Affen wie ein lächerliches Schulprojekt. Bisher ist Betty aber noch ziemlich weit davon entfernt, ein vier Buchstaben langes Wort, das in einem englischen Wörterbuch steht, mit ihrem Extremitäten zu tippen. Das Einzige, was die gute Pute bisher rausgebracht hat, ist das: „XKX BNHVFSE13 X8FGD 3 /P,L,9,I GU90U8BNGFVEĘASDZ EFSZV Q VCW 23QZAWFNJFIPGFB5 1 I PKO0 OLO I0PL A1REG5H K OKMYUT89 9IIO 5 1Q."

Wir sind hin und her gerissen: Entweder Bettys Nachricht ist das Geschimpfe eines verrückten Huhns, oder es ist die verwirrenden Wahrheit über das Universum. Wie jeder andere Schriftsteller stellt Betty ihre Arbeit jede Nacht ein und die Tastatur wird aus dem Hühnerstall entfernt. Auch die genialsten Köpfe brauchen mal eine Pause.

Ob Betty jemals das ambitionierte Ziel ihres Gönners erreichen wird, kann keiner so genau sagen. Vielleicht verstehen wir Bettys Sprache aber auch einfach nur nicht.

Immerhin „?difos 12u^213j**!"

Wenn du weißt, was ich meine.

Tagged:
Munchies
Food
Twitter
Internet
Social Media
Betty
Australien
Rekord
Huhn
Geflügel
Denken
Guinness Buch der Rekorde
Henne
Krallen
Schnabel