Noisey News

Kanye West flutet Instagram mit den legendärsten Paaren der Geschichte

Seit neun quälend langen Monaten hat uns Kanye West nicht mehr mit Social-Media-Posts beglückt. Zum Valentinstag erleben wir ihn nun endlich wieder in guter alter Twitter-Manier.

von Tamara Güclü
15 Februar 2018, 12:03pm

Foto: imago I APress + Screenshot: Instagram Kanye West

Die Auferstehung des Kanye Wests in den sozialen Netzwerken beginnt am Valentinstag 2018 gegen frühen Abend deutscher Zeit. Gerade scrollen wir uns noch gelangweilt durch unseren Feed, da weiten sich angesichts des Bilds einer schlichten Valentinskarte als seinem ersten Post nach neun Monaten unsere Augen.

Nachdem er sowohl seinen Twitter- als auch seinen Instagram-Account im Mai 2017 gelöscht hatte, kommt er ausgerechnet am V-Day wieder zurück. Dass ein Mr. West die Welt der Selbstdarstellung keineswegs mit lahmen 0815-Fotos wieder betritt, sollte allen schnell bewusst werden.

Getreu dem Motto "Scheiß auf Bildrechte AMK" beginnt das Foto-Feuerwerk von Kanye am 14. Februar 2018. Inhalt: ausschließlich ikonische Paare der vergangenen Jahrzehnte, tote wie lebende, getrennte wie in wenigen Ausnahmen auch noch zusammen gebliebene. Im Minutentakt kann man nun verfolgen, wie Kanye scheinbar endlos Bilder hochlädt.

Darunter finden sich trashige Paare wie Pam Anderson in gleich zwei Kombinationen (einmal mit Kid Rock und einmal mit Tommy Lee), Rose McGowan in fast durchsichtigem Fischnetz-Kleid mit dem als böser Zirkusclown verkleideten Marilyn Manson und eine orange-gebräunte, überblondierte Paris Hilton mit Deryck Whibley, dem Sänger von Sum 41.


Aber auch romantische Paare wie Carrie von Sex and the City mit ihrem Mr. Big oder Michelle Obama mit Barack postet Kanye.

Und dann wären da noch die historisch-relevanten Paare im Edel-Look der 50er und 60er-Jahre wie John F. Kennedy und Jackie sowie Marilyn Monroe und Joe DiMaggio.

Zu guter Letzt und nach mittlerweile fast siebenstündigem Pärchen-Post-Wahnsinn, landet Kanye bei seiner eigenen Familie. Die Überleitung von den anderen 51 Paaren zu sich selbst, ist ein Foto seiner Schwiegermutter Kris mit ihrem damaligen Mann Robert Kardashian – also den Eltern seiner heutigen Ehefrau Kim. Und dann folgen ENDLICH zwei Bilder seines eigenen Liebesglücks, schlicht untertitelt mit "KIMYE", inklusive gemeinsamem Eis lecken. So schlicht und schön kann Liebe sein.

Auffällig ist übrigens, dass von allen geposteten Paaren nur zwei weitere abseits seiner eigenen Beziehung noch leben UND zusammen sind. Barack Obama und Michelle, sowie Jada Pinkett Smith und Will.

Dass gestern das zweijährige Jubiläum seines letzten Albums The Life Of Pablo war, ist bestimmt auch kein Zufall. Bei der Gelegenheit erinnern wir uns übrigens voller Wehmut an seine Twitter-Rants 2016 gegen Marc Zuckerberg oder abstruse Vergleiche mit Walt Disney zurück. Aber bitte, Kanye, hau mal wieder Mucke raus und zeig allen, wie eine abgedrehte Promophase aussieht.

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.