Leipzigs lebendige Szene beglückt uns mit einem neuen Plattenlabel

Das Presswerk R.A.N.D. Muzik bringt jetzt auch Musik raus. Auf der ersten Platte gibt es Tracks von Leibniz, Lowtec, Panthera Krause und anderen. Erste Hörproben sind auch schon da.

|
12 Juni 2017, 9:48am

Screenshot aus dem YouTube-Video “Leibniz - Forst - RMPICTURE001” von R.A.N.D. Muzik Recordings

Wenn du in letzter Zeit mal wieder im Plattenladen warst, hast du wahrscheinlich eine Scheibe in der Hand gehabt, die bei R.A.N.D. Muzik in Leipzig gepresst wurde. Seit zehn Jahren kümmert sich die Vinyl-Manufaktur in der Brandenburger Straße um den Produktionsprozess vom Mastering bis zum Verpacken. Vor wenigen Tagen kündigte R.A.N.D. nun ein eigenes Label an, das in den nächsten Tagen seinen ersten Release feiern soll.

Die erste Katalognummer wird eine Compilation mit neuen Tracks von bekannten Produzenten wie Leibniz, Lowtec und Panthera Krause sein. Mit Jack Burton, Tourist Kid und Consulate sind zudem gleich drei Künstler aus dem australischen Perth vertreten. Der Release umfasst insgesamt acht Tracks.

Die Platte wird natürlich im eigenen Werk gepresst und soll als Picture Disc erscheinen. Über die entsprechende Technik verfügt R.A.N.D. erst seit Kurzem. Gegenüber Resident Advisor gab das neue Label an, vor allem Musik veröffentlichen zu wollen, die mehr für den Heim- als für den Clubgebrauch gedacht ist.

Hier ist die Tracklist der R.m. Picture 001, weiter unten kannst du dir Leibniz' und Lowtecs Beiträge anhören:

1. Jack Burton - "Cumulus"
2. Tourist Kid - "N Shure"
3. Lowtec - "Midi Jam"
4. Degobah - "5 & 10"
5. Consulate - "Hades Prefecture"
6. Leibniz - "Forst"
7. Circular Ruins - "Ta Voix, Tes Yeux"
8. Panthera Krause - "Blinded"

Folge THUMP auf Facebook und Instagram.

Mehr VICE
VICE-Kanäle