sehr wichtige internevideos

Marsimotos Video zu "Verde" ist der krönende Donner eines Sommergewitters

Nach sechs Kurzvideos aus seinem neuem Album droppte Marsi das Video zum gleichnamigen Titeltrack "Verde". Falls ihr mit dem Kiffen aufhören wolltet, versaut euch seine Video-Parade definitiv die Tour.
27.4.18

Geduld ist eine Pflanze, deren Wurzel bitter, aber Frucht süß ist. Dieser Opa-Spruch passt heute besonders gut, denn Pflanzenrapper Nummer Eins Marsimoto hat heute sein fünftes Album Verde veröffentlicht. Über die letzten Wochen hinweg postete er immer wieder Musikvideoschnipsel zu verschiedensten Tracks, den letzten zu "Vesper Gang" erst vor zwei Tagen. Geduldig warteten wir also bis heute, um die süße Frucht genießen und euch euch alle Videos gesammelt auf einen Schlag präsentieren zu können – inklusive dem Video zum Titeltrack "Verde". Man startet ja auch schließlich keine Serie und pausiert dann mittendrin einfach mal eine Woche, nein, man suchtet die am Stück durch!

Anzeige

Hier also alle sechs Episoden Verde am Stück und ohne nervigen Vorspann und Cliffhanger-Staffelfinale. Es erwarten euch: wunderbare Trettmann-Hooks, animalische Schmuckstücke, der unvermeidliche Paul Ripke und die unverkennbaren Beats von The Krauts, Bazzazian und Co. Und vor allem natürlich eine reiche Ernte der HipHop-Pflanze.

"Immer wenn ich high bin" feat. Walking Trett

Trettmann ist ein bisschen wie Knoblauch: Er macht einfach alles ein bisschen besser – selbst wenn es davor schon ziemlich gut war.

"Chicken Terror"

Alle coolen Vegetarier dieser Welt, hier habt ihr endlich eure Hymne.

"Vespa Gang"

Idee: Für den noch krasseren Effekt das nächste Mal eine Schlange mit Louis-Vuitton-Muster als Schal verwenden. Kim Kardashian hat doch so eine.

"Go Pro"

Oder auch einfach mal komplett auf visuelle Aufzeichnungsgeräte verzichten und gut gehn' lassen. Vor allem beim nächsten Marsimoto-Konzert.

"Hollyweed"

187-Strassenbande aufgepass! Marsimoto liefert gefährliche Konkurrenz in Sachen "geile Karren Slo-Mos".

"Photoshop"

Autotune ist Photoshop für die Stimme. Hände hoch für beides, denn bei Gott, haben sie uns schon gute Dienste geleistet!

**

Mehr zum Thema

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.