POP

Justin Bieber kennt seine Lyrics zu "Despacito" nicht und macht sich damit zum totalen Idioten

Drei Beweisstücke, dass Justin Bieber keine Ahnung hat, was er auf seiner eigenen Hitsingle eigentlich singt.
Lauren O'Neill
London, GB
26.5.17

Bei Biebs lief es in letzter Zeit doch ganz rund: neue Friese hier, süßes DJ Khaled Feature dort. Good Times! Aber jetzt, wie irgendwie immer, ist das Video eines hackedichten Biebers aufgetaucht und hat alles ruiniert. Werfen wir einen Blick auf Beweisstück A: Justin Bieber singt seinen Part aus dem Hit-Remix des Daddy Yankee- und Luis Fonsi-Songs "Despacito" und … kennt kein einziges Wort:

"I don't know the words so I say Dorito / I don't know the words so I say poquito" ist, wie du es auch drehst und wendest, keine besonders elegante Lösung ("Dorito", ernsthaft?) und spanische Muttersprachler sind ziemlich angepisst – zurecht! Es ist eine Sache, die Lyrics zu deinem Song nicht zu wissen, aber es ist noch einmal etwas ganz anderes, stattdessen Wörter zu singen, die sich irgendwie spanisch anhören ("Dorito", ernsthaft?). Aber gut, Bieber ist offensichtlich voll wie a Häusltschick. Seien wir gnädig und lassen "Im Zweifel für den Angeklagten" gelten: Es ist immerhin sein Song. Natürlich weiß er den Text! Abgesehen davon, wer von uns hat noch nie einen Whisky Sour über den Durst getrunken und dann bei der Karaokedarbietung eines Songs, den man DEFINITIV AUSWENDIG KANN, realisiert, dass wir nicht mal die Hälfte des Textes hinbekommen hätten, wenn er nicht in Times New Roman über den Bildschirm flackern würde? Das wird eine einmalige Sache gewesen sein, nicht?

… um die Sache geklärt zu bekommen, müsst ihr auf Noisey weiterlesen

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.