Anzeige
Noisey Raps

Unsere Doku über Post Malone zeigt euch, warum dieser Typ die Zukunft ist

Erst 22, aber schon ein Rockstar. Post Malone erzählt von seinem kometenhaften Aufstieg und warum er so viel mehr als nur ein Rapper ist.

von Noisey Staff
22 September 2017, 9:52am

Zu behaupten, dass du ein "Rockstar" bist, wie Post Malone es in seiner neuen Single mit 21 Savage letzte Woche getan hat, kann jeder. Die einzige Louis Vuitton Fender Telecaster der Welt zu besitzen und darüber zu sprechen, wie gerne Bruno Mars sie eigentlich haben wollte – das nennt man Einsatz.

In den zwei Jahren seit dem Release seines viralen Überhits "White Iverson" ist Post Malones Leben ein stetiger Strohm aus Platinauszeichnungen, Zigaretten und Bier gewesen. Er hat verstrahlten Trap mit Pop, Rock und Kuschel-Folk vermischt und ist damit von einer SoundCloud-Sensation zum Popstar geworden. Er schreibt für Kanye West, tourt mit Justin Bieber und macht Kollaborationen mit den unterschiedlichsten Künstlern von Quavo bis 2 Chainz. Die Vielseitigkeit, die er heute mit zarten 22 Jahren als Songwriter und Künstler an den Tag legt, lässt uns davon ausgehen, dass sein Stern in der Zukunft noch heller scheint als bisher schon.

In dieser Folge Noisey Raps besuchen wir Post in Los Angeles und sprechen mit ihm über seinen raketenhaften Aufstieg, seine Liebe zur Musik und seine Versuche, cooler als sein Vater zu sein. Bei seinem ganzen Ruhm und Geld, sagt er, warte immer etwas darauf, ihn runterzuziehen. Aber das ist ihm egal.

"Wer will mir sagen, dass ich nicht gleichzeitig ein HipHop-Projekt und einen Gitarrensong machen kann?", fragt er. "Wenn's dir nicht gefällt, dann hör es dir verdammt noch mal nicht an [...] Ich will großartige Musik machen, ich will den Leuten das Gegenteil beweisen, ich will steilgehen, ich will allen zeigen, woraus ich gemacht bin."

Folge Noisey auf Facebook, Twitter und Instagram.

Tagged:
Music
video
Hip-Hop
Noisey
Rap
trap
Justin Bieber
HipHop
cloud rap
post malone
21 Savage