Anzeige
Superhelden

Action Bronson in Paris – Part Deux

Der Gott hat in Frankreich gedreht.

von Action Bronson
01 Oktober 2017, 2:30am

Godard, Truffaut, Bresson. Bronson.

"Every day is a fuckin' French film", verkündet Action Bronson in einem pittoresken Pariser Innenhof und nippt noch mal an seinem Wein.

Wie wir schon im ersten Teil von From Paris with Love gesehen haben, hat Mr. Wonderful ein richtiges Faible für die französische Küche und die Weine des Landes entwickelt. Mit Clovis Ochin als Guide hat er sich wie ein hungriger Bulldozer durch das 11. Arrondissement von Paris gefuttert, getrunken und geraucht. Irgendwann haben wir den Überblick verloren, wie oft er dabei "Oh la la" gerufen hat.

Im zweiten Teil der Reihe kriegt Bam Bam noch immer den Hals nicht voll und begibt sich erneut auf einen Kostproben-Marathon.

Les Arlots

Zuerst besucht Bronson Thomas Brachet, den Inhaber des Restaurants Les Arlots. Brachet verköstigt Bronson und Clovis mit Terrine vom ganzen Schwein, Oktopus-Carpaccio, Spargel, Aged Beef, butterigem Dorsch, Kartoffelbrei, "chocolate motherfucking mousse", Wurst, von der Clovis weinen muss, und Weißwein, der "wie Lucky Charms schmeckt". Jede Menge Shots werden geleert und schließlich lernt Bronson, wie sehr Chartreuse das Hirn umnebelt.

Das ganze Menu und das Video seht ihr auf MUNCHIES.