Anzeige
Breaking News

Chester Bennington von Linkin Park ist tot

Laut Medienberichten wurde der Linkin Park-Sänger tot in seinem Haus aufgefunden. Chester Bennington wurde 41 Jahre alt.

von Noisey Staff
20 Juli 2017, 7:26pm

Imago

Chester Bennington, Lead-Sänger von Linkin Park, soll sich Medienberichten zufolge das Leben genommen haben. Wie TMZ berichtet, wurde Bennington in seinem Haus in Palos Verdes / Kalifornien von Polizeibeamten tot aufgefunden – er soll sich erhängt haben. Bennington war 41 Jahre alt.

Während die Meldung anfangs nur von TMZ ausging, hat mittlerweile auch The Associated Press (AP) eine Bestätigung von offizieller Seite erhalten, dass Bennington nicht mehr lebt.

Noisey USA steht derzeit mit dem Linkin Park-Management in Kontakt. Die aktuellsten Meldungen und Entwicklungen findet ihr fortlaufend hier:

**

Notrufnummern für Suizidgefährdete bieten Hilfe für Personen, die an Selbstmord denken – oder sich Sorgen um einen nahestehenden Menschen machen. Die Nummer der Telefonseelsorge in Deutschland ist: 0800 111 0 111. Hier gibt es auch einen Chat.

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.

Tagged:
Music
Noisey
Metal
rock
tot
Linkin Park
Todesmeldung
Chester Bennington
new metal