Diese kaum bekannten Funktionen sollte jeder Facebook-Nutzer mal ausprobieren

Facebook kann deutlich mehr, als ihr glaubt: 12 simple Kniffe, mit denen euer Account auf einen Schlag viel mächtiger wird.
30.7.17
Foto: imago | Rene Traut

Für viele ist es unvorstellbar, ohne Facebook zu leben. Schließlich findet dort ein guter Teil des digitalen Alltags statt. Die wenigsten wissen dabei, dass das größte soziale Netzwerk der Welt viel mehr Möglichkeiten bietet, als Bilder zu posten, zu chatten, Statusmeldungen zu texten und zu kommentieren.

Facebook besitzt so einige Funktionen, die viele Nutzer ignorieren oder einfach übersehen. Dabei sind es gerade diese, die Facebook für euch deutlich angenehmer, spannender und sicherer gestalten. Sowohl versteckte Facebook-Funktionen als auch praktische Tools von externen Anbietern helfen euch, eure Privatsphäre besser zu schützen und den Facebook-Servern den stetig fließenden Datenhahn zuzudrehen, wenn ihr möchtet. Gleichzeitig erlauben sie es euch, den immensen Datenschatz von Facebook anzuzapfen und für eure Zwecke zu nutzen. Mit welchen zwölf Tipps ihr das beste aus Facebook herausholen könnt, lest ihr im vollständigen Artikel auf Motherboard.