FYI.

This story is over 5 years old.

Highlights

Der NBA-Spieler-Imitator @BdotAdot5 ist zurück und zwar mit seinen Bankspielern

Auch die besten Schauspieler brauchen Nebendarsteller.
4.9.15

How the bench reacts when someone gets dunked on. (IB: @famouslos32)•Tag A Hooper• pic.twitter.com/LxIDUyYPHl
— B.A. (@BdotAdot5) September 3, 2015

Selbst der beste Schauspieler weiß, wann es an der Zeit ist, seinen Hut zu ziehen und seine Nebendarsteller glänzen zu lassen. Ein Beispiel dafür wäre Marlon Brando in The Godfather.

Er zog in jeder Szene die Aufmerksamkeit auf sich und man sollte nicht vergessen, dass auch der Film nach seinem Charakter benannt wurde. Trotzallem war Brando nicht Vito Corleone.

Anzeige

Auch in diesem Video ist es so. Nur das der Marlon Brando in diesem Fall @BdotAdot5 ist. Der beste NBA-Spieler-Imitator aller Zeiten. Man sollte beachten, wie er seinen Ruhm mit seinen Nebendarstellern teilt. Denn der wirkliche Star dieses Videos ist nämlich nicht @BdotAdot5, sonder ist der Typ, der ziemlich bitter über seinen katastrophalen Verteidiger dunkt—der von keinem anderen als @BdotAdot5 selbst gespielt wird.

Damit geht @BdotAdot5 zwar ein kreatives Risiko ein, weil er sich mal nicht als der Hauptdarsteller in den Vordergrund stellt, doch trotzdem ist er der Strippenzieher hinter dem Ganzen und das Resultat ist fantastisch.

@BdotAdot5 ist das Genie hinter den Imitationen von Russel Westbrook, Kobe Bryant, Tim Duncan oder James Harden (mein persönlicher Favorit) und weitet sein Talent der Imitation mittlerweile auch auf andere Personen und Situationen in der NBA aus. Personen wie, NBA-Schiedsrichter Joey Crawford oder diese Jubelszene auf der Bank in diesem Video.

Diese großen, kreativen Sprünge verlangen eine Menge Planung und Zusammenarbeit.

Unter einem der Nebendarsteller in @BdotAdot5 inszeniertem Meisterwerk, befinden sich die Herrschaften ohne T-Shirt und der Typ in blaugrün, der tanzt, als wäre er eine Mischung aus einem komischen Troll und Michael Jackson. Letzterer ist auf jeden Fall das Berghain der Jubelszenen. Das Resultat ist ziemlich beeindruckend und wohl eines der besten filmischen Arbeiten, die die Welt je gesehen hat.