Rezept

So hast du Blutwurst noch nie gegessen: süß

Blutwurst für alle – auch für Vegetarier!

von Munchies Staff
10 Februar 2017, 9:51am

Foto von Grey Hutton

german-chocolate-sausage

Foto von Farideh Sadeghin

Blutwurst ist so ein Ding, die wenigsten mögen sie. Doch was wäre, wenn wir einen Trick haben, wie auch du Blutwurst lieben wirst?

Die Lösung heißt Schokolade – wie bei so vielen Dingen im Leben. Richtig gelesen, mach deine Wurst einfach aus Schokolade. Oder anders gesagt: Mach dir Lukullus (oder Kalte Schnauze oder Kalter Hund oder wie auch immer du es nennst) doch mal in fancy Wurstform. Alles, was du dafür brauchst, sind sechs Zutaten, einen großen Streifen Frischhaltefolie und ein paar Wurst-Zwirbel-Skills.

REZEPT: Süße Blutwurst

Wenn deine Wurst über Nacht im Kühlschrank fest geworden ist, kannst du sie entweder sofort aufschneiden und auf der „Schlachtplatte" servieren oder du verpasst ihr noch einen schicken Marzipanmantel. Wer Bock auf Abwechslung hat, macht seine Wurst mit Spekulatius, vielleicht sind ja noch welche übrig.

Eignet sich auch wunderbar als Geschenk, um Vegetarier zu verwirren. Und vegan geht sie mit ein paar Kniffen auch. Eigentlich ist es eine Wurst für jeden und für jede Jahreszeit.