Thump

Dieser Typ repariert deinen kaputten DJ-Plattenkoffer

Michal Zietara tunt und repariert kaputte DJ-Trolleys, dass sie wieder rollen. Ein ungewöhnlicher Werkstattbesuch.
5.1.17
Alle Fotos von Lisa Ziegler

DJs haben mit vielen Widrigkeiten zu kämpfen. Zum Beispiel mit Gästen, die völlig unpassende Musikwünsche äußern. Oder Veranstalter, die schlechtes Equipment bereitstellen. Ein anderes Problem ist vielen nicht bewusst, obwohl es eigentlich naheliegend ist. Wer mit Vinyl auflegt, braucht einen sogenannten Trolley, einen Koffer mit Rollen. Letztere gehen, egal von welchem Hersteller, recht schnell kaputt, so dass der Koffer nicht mehr zu gebrauchen ist. Die meisten DJs sehen sich dann daher gezwungen, einen neuen zu kaufen. Ein Umstand, der Michal Zietara störte. Er ist Resident-DJ im Salon zur Wilden Renate, einem der beliebtesten Clubs in Berlin und legt aus Überzeugung mit Vinyl auf.

Anzeige

Statt immer neue Koffer zu kaufen, versuchte Zietara sich vor ein paar Jahren erfolgreich an der Reparatur derselbigen. Zunächst an seinem eigenen Trolley, später an denen von Freunden und DJ-Kollegen. Mittlerweile ist daraus Zietara's DJ Trolley Pit Stop Station geworden und sogar eine Detroit-Legende wie Mike Huckaby hat schon seinen Koffer dort reparieren lassen. Noisey hat Michal Zietara in seiner Wohnung besucht, wo er die Trolleys repariert. Er hat uns gezeigt, wie er das genau macht und erklärt, wie aus einer aus der Not geborenen Idee ein Reparatur-Service wurde.

Noisey: Michal, wie kam es dazu, dass du DJ Trolleys reparierst?
Ich habe vor fünf Jahren meinen eigenen Trolley repariert. Danach ist erst mal nicht viel passiert, bis ein paar Freunde mich darum baten, ihren kaputten Koffer zu reparieren. Und dann kam es zu mehreren Aufträgen durch Markus Lindner vom Oye Record Store. Der hat mir mit der Zeit dann immer mehr Leute zugeschustert, die seinen Koffer mit den weißen Rollen im Laden gesehen haben und dann wissen wollten, wer den repariert hat.

Von da an lief's?
Irgendwann habe ich überlegt, mir eine Fan-Page zu erstellen. Wobei das zunächst eigentlich nur ein Gag war. Zusammen mit Agnieszka Diesing hab ich dann in der Knödelwirtschaft in Neukölln ein Logo entworfen. Dann nahm alles seinen Lauf und hat Ausmaße angenommen, die ich mir nie ausgemalt hätte.

Welche Schwachstellen haben die Trolleys denn, dass sie so zahlreich repariert werden müssen?
Die Kugellager gehen oft kaputt, weil die Rollen nicht geschlossen sind. Ich ersetz die daher immer durch Rollen, die eigentlich für Inlineskates von Kindern gedacht sind. Die Rollen für Erwachsene wären zu groß für die Koffer. Meine verwendeten Kugellager haben eine deutlich höhere Qualität als die, die vom Werk aus an den Koffern sind. Ich benutze nur Kugellager, die den Standard von ABEC 9 erfüllen. [Das Kürzel ABEC steht für Annular Bearing Engineering Commitee, ein Fachausschuss, der eine Skala entwickelt hat, die die Toleranzklassen bei der Fertigung von Kugellagern definiert. Kugellager für Inlineskates werden in den Klassen ABEC 1, ABEC 3, ABEC 5, ABEC 7, ABEC 9 und ABEC 11 angeboten.]

Anzeige

Wenn du beide Rollen mal in die Hand nimmst und ihre Lauffähigkeit testest, merkst du, dass die Qualität sehr unterschiedlich ist. Die Originalen rollen fast gar nicht von selbst, die neuen hingegen sehr lange.

Links ein Exemplar der alten Rollen, rechts die neuen mit ABEC 9 Kugellagern.

Was für Schwachstellen gibt es noch?
Das sogenannte Teleskopgestänge geht auch oft kaputt, das kann ich aber nicht reparieren. Außerdem gehen die Reißverschlüsse oft kaputt, was aber auch daran liegt, dass die meisten DJs nicht nüchtern sind, wenn sie den Koffer hinter sich herziehen. Die Dinger müssen viel aushalten, aber die Rollen sind spätestens nach einem Jahr hinüber.

Aha. Aber warum verbaust du immer weiße Rollen?
Als ich damals in den Laden gegangen bin, der solche Rollen hat, gab es die nur in Weiß. Es hat sich dann aber herauskristallisiert, dass die Farbwahl ganz gut war, weil der Wiedererkennungswert sehr hoch ist. Normalerweise sind die halt immer schwarz.

Für den Hersteller der Trolleys ist das ja nicht unbedingt gute Werbung. Hat UDG oder oder Magma dich schon mal kontaktiert?
Bisher noch nicht, ich wäre aber gespannt, was dabei herauskommen würde. Ich warte eigentlich täglich drauf. Natürlich bin ich kein direkter Feind des Hauses, aber ich wirke deren Wirtschaftsphilosophie ja entgegen, weil die Koffer durch die Reparatur länger halten und keine neuen angeschafft werden müssen. Du kannst zwar das komplette Chassis mit den Rollen auch bei UDG kaufen, aber wer kann das schon wechseln? Da musst du Nieten aufbohren und dir die passenden Schrauben besorgen. Mittlerweile hab ich auch Kunden, denen ich einen neuen Koffer besorge und dann direkt umbaue.

Wer gehört zu deinem Kundenstamm?
Detroit-Legende Mike Huckaby war schon hier. Außerdem Red Rack'em. Dairmount, Johanna Knutsson, Scott Grooves, Ron Wilson, Jan Schulte. Luna City Express, dOP, Roman Rauch, Catz'n Dogz und Diego Krause.

Haben deine Kunden auch Extrawünsche?
Einer wollte mal, dass ich ihm blinkende Rollen einbaue, einer mehrfarbige und ein anderer wiederum schwarze Rollen. Ganz komische Leute kommen mittlerweile auch mit Reisekoffern. Die schicken mir Bilder von irgendwelchen heruntergekommenen Reisekoffern für 20 Euro und fragen, ob ich die reparieren kann.

Anzeige

Machen die DJs Fehler bei der Benutzung der Trolleys?
Ein richtig sympathischer und echt netter Kunde kam mit seinem Koffer ein zweites mal zu mir. Er hatte den nach der Einnahme von LSD irgendwo auf einem Festival stehen lassen. Der Trolley stand drei Tage in einer Pfütze und die Kugellager waren dann natürlich von innen komplett verrostet. Das war auch der erste und bislang einzige Kunde, der zweimal hier war.

Willst du dein Geschäft ausbauen? Vielleicht nach dem Franchise-System?
Nein, will ich nicht. Das soll mehr ein Hobby und Ausgleich sein. Außerdem komm ich durch die Reparatur mit Kollegen aus derselben Szene in Kontakt und dadurch entstehen auch Freundschaften.

Es gibt aber schon Nachahmer, zum Beispiel einen Typen, der den polnischen Trolley-Reparatur-Markt für sich gewinnen will. Ein Australier hat sich auch gemeldet und wollte ein paar Insider-Tipps von mir haben. Ich wünsche ihnen viel Glück. Aber die Idee hatte ich. [Lacht]

Was wäre, wenn David Guetta zu Vinyl zurückkehren würde und bei dir klingelt, um seinen Koffer reparieren zu lassen?
Das wäre dann eine sehr teure Reparatur. Ablehnen würde ich ihn aber nicht, der ist doch auch bestimmt ein ganz feiner und lustiger Typ von Mensch. Außerdem wäre es auch gute Promo, stell dir vor ich mit David Guetta in meinem Wohnzimmer, haha. Wahrscheinlich würde er sich aber auch eher einen neuen kaufen.

Oder er entwirft einfach einen eigenen Koffer.
Da bin ich auch nicht weit weg von. Ich hab auch schon mit ein paar Leuten darüber gesprochen. Das wäre die logische Konsequenz. Aber mehr will ich nicht verraten.

** Folgt Noisey Austria bei Facebook, Instagram und Twitter. Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram & Spotify.