Anzeige
Tech

Dieser Fisch, der in einer Qualle feststeckt, ist die ärmste Sau der Woche

Einem australischen Fotografen ist bei einem Tauchgang wohl der Schnappschuss seines Lebens gelungen.

von Motherboard Staff
08 Juni 2016, 2:30pm

Bild: Screenshot Tim Samuel/nstagram

So etwas nennt man dann wohl einen Schnappschuss. Bereits Ende letzten Jahres ging der australische Fotograf Tim Samuel in seinem Heimatort Byron Bay gemeinsam mit der Videofilmerin Franny Plumridge auf Tauchtour.

Mit seiner Canon EOS 5D Mark III hatte er Hunderte von Unterwasserfotos geschossen und das zweifellos Kurioseste vor vier Tagen auf Reddit gepostet. Es zeigt einen Fisch, möglicherweise eine junge Makrele, der im Inneren einer Qualle schwimmt—ob freiwillig oder unfreiwillig ist schwer zu sagen.

„Der Fisch war in der Qualle gefangen, kontrollierte aber ihre Bewegungen. Er hatte Probleme geradeaus zu schwimmen, da ihn die Qualle auch anstieß. Ab und zu kamen sie ins Stocken und schwammen im Kreis", erklärte Samuel in seinem Reddit-Post, der dazu führte, dass das Bild viral ging.

Bild: Screenshot Tim Samuel/Instagram

„Ich wusste, dass ich auf etwas sehr Besonderes gestoßen war, aber realisierte nicht, dass noch nie zuvor jemand ein solches Verhalten fotografiert hatte", erklärte Samuel gegenüber Mashable Australien.

Ian Tibbets, Fischbiologe vom Centre for Marine Science an der University of Queensland erklärte gegenüber Australian Geographic, dass es nur anhand des Fotos schwierig sei zu sagen, um was für einen Fisch es sich genau handelt. Allerdings könnte es eine junge Makrele sein. Diese sind bekannt dafür, dass sie unter den Schirmen bestimmter Quallenarten Schutz suchen. „Es ist schwierig zu sagen, ob ihm hier ein Unglück passiert ist oder ob der Fisch sich freut, da drin zu sein. Auch wenn der Fotograf anderes vermutet, gehe ich davon aus, dass der Fisch glücklich ist, so geschützt zu sein."

Tibbets erklärte außerdem, dass es sich bei der Qualle möglicherweise um ein Exemplar der Schirmquallen handelt. Diese ernähren sich unter anderem von kleinen Fischen. War die junge Makrele nun also Pechvogel oder Glückspilz? Wir werden es wohl nie erfahren.

Tagged:
tech
Motherboard
Reddit
Byron Bay
Australien
tauchen
Fotograf
natur
motherboard show
Fisch
Qualle
Schnappschuss