Anzeige
Fußball

Jeremy Menez wird im Bordeaux-Debüt das halbe Ohr abgerissen

Klingt ganz schön bitter, wenn man es so sagt: Jeremy Menez unterschrieb vor zwei Tagen einen Vertrag bei Girondins Bordeaux, gestern war er sein halbes Ohr los.

von VICE Sports
04 August 2016, 9:20am

Klingt ganz schön bitter, wenn man es so sagt: Jeremy Menez unterschrieb vor zwei Tagen einen Vertrag bei Girondins Bordeaux, gestern war er sein halbes Ohr los.

In einem Testpspiel gegen Lorient fiel der Neuzugang vom AC Mailand im Zweikampf mit Gegenspieler Didier Ndong, der ihm unglücklich aufs Ohr trat.

Menez' Ohr wurde noch Mittwochnacht unter örtlicher Betäubung wieder zusammengenäht. Evander Holyfield hätte das bestimmt auch gefallen.