FYI.

This story is over 5 years old.

Los Angeles

Chef's Night Out: Josef Centeno

Zwischen erstklassigem Wein, schnieken Crudités und Geschichten über Grateful Dead zeigt uns Josef Centeno, wie man in Los Angeles wie ein Boss isst und feiert.
29.10.15

Josef Centeno ist der König der Restaurantszene in Downtown-L.A. Er ist der Besitzer und Betreiber von vier Restaurants auf einer einzigen Straßen, in denen alle unterschiedliche Küchen serviert werden. Ziemlich beeindruckend, wie wir finden.

Wir begleiten einen feucht-fröhlichen Abend lang durch Los Angeles. Der erste halt ist Silverlake Wine, wo Josef dem Besitzer Randy einen Besucht abstattet und einige erstklassige Weine mit feinstem Käse verkostet. Ein paar Kilometer entfernt, geht es im Alimento, dem neuen italienischen Restaurant von Zack Pollack, weiter. Beim Abendessen erzählt uns Josef, dass er schon auf über 250 Konzerten vonGrateful Dead war und wie ihn der Sänger und Gitarrist der Band Jerry Garcia zum Kochen gebracht hat. Nach Alimento geht's rüber nach Koreatown in den Normandie Club für ein paar Cocktails, bevor der Abend zurück im Orsa & Winston mit Eiersalat-Sandwiches und Crudités zu Ende geht.