FYI.

This story is over 5 years old.

Sex

Die Beatles sind für'n Arsch

Bis vor Kurzem dachte ich, dass der behinderte Onkel meiner Frau der größte Beatles-Fan der Welt ist, aber dann erfuhr ich von dem Pornosternchen Zarrah Angel, das „Let It Be“ über ihrem Arschloch tätowiert hat.
21 März 2013, 9:19am

Lonnie, der geistig behinderte Onkel meiner Frau, kann zwar kaum sprechen, aber wenn man einen Beatles-Song spielt, singt er jedes Wort mit. Egal welcher Song—er kennt sie alle. Die Familie hat seine Liebe zu den Beatles erkannt und kauft ihm an Weihnachten und zu seinem Geburtstag Pilzköpfe-Krimskrams. Er hat jede Menge Fanartikel: Bücher, T-Shirts, Puppen, Platten, Tassen, Fotos, Wackelkopffiguren und so weiter.

Was er jedoch noch nicht hat, ist ein Beatles-Tattoo an seinem Arschloch. (Dafür sollten alle Tätowierer dankbar sein, denn Lonnie hat keine Ahnung, wie man sich den Hintern abwischt. Glücklicherweise hat er sich über die Jahre angewöhnt, nach dem Kacken zu duschen. Bevor er damit aber angefangen hat … war es ein schlimmes Bild.)

Ich schreibe Plattenkritiken für die Website meiner Freundin Joana Angel, BurningAngel.com, und „rezensiere“ auf diese Art auch Pornos für VICE. Neulich war ich auf ihrer Seite und wurde von einem Mädchen namens Zarrah Angel und ihrem Tattoo umgehauen. Es ist ziemlich selten, dass mich ein Tattoo begeistert. Zur Jahrhundertwende hätte ich eher zweimal hingekuckt, aber mittlerweile habe ich so viele Anker, Totenköpfe und Herzen mit Dornenkranz gesehen, dass es für die sieben Leben einer Katze ausreichen würde. Dennoch fiel mir Zarrahs Tattoo auf, oder besser gesagt, ihr Anus fiel mir ins Auge und zufällig bemerkte ich auch die darüber tätowierten Worte „Let It Be“.

Wow, sie liebt die Beatles sogar mehr als Lonnie“, dachte ich. Dieses aufblühende Pornosternchnen/Camgirl musste ich interviewen, um mehr über den langen und kurvenreichen Weg zum Poloch-Tattoo zu erfahren. Wenige Tage nach ihrem ersten Dreh mit Doppelpenetration flog ich nach L.A, damit ich stundenlang mit ihr darüber debattieren könnte, wer besser war: Lennon oder McCartney. Leider war unser Gespräch aber eher kurz.

VICE: Wann hast du die Beatles für dich entdeckt?
Zarrah: Ich steh nicht wirklich auf die Beatles. Dieses Tattoo war einfach nur eine witzige Idee. Es hatte nichts mit den Beatles zu tun.

Du hast „Let It Be“ an deinem Anus tätowiert und fährst nicht auf die Beatles ab??
Ich hab nichts gegen die Beatles, ich kenne ein paar ihrer Songs, aber ich bin eben kein großer Fan.

Warum hast du dir dann „Let It Be“ dahin tätowieren lassen? Stehst du nicht auf Analsex?
Doch, ich mag definitiv Analsex. Ich hab es, weil wir betrunken waren und es eine lustige Idee war und mein Kumpel gesagt hatte, dass er es für umsonst machen würde. Ich wartete einige Tage und dachte irgendwann: „Mann, ich lasse mir ein Poloch-Tattoo stechen, da soll ,Let It Be‘ stehen und eine Hummel rausfliegen!“

Aber da steht nicht „Bee“. Warum nicht?
Keine Ahnung. Es ist lustig. Es ist cool. Ich mag es. Es ist einzigartig.

Aber, aber, aber—
Du klingst, als ob du davon enttäuscht bist, dass ich kein Beatles-Fan bin und dahinter keine große Bedeutung steckt.

Ich dachte, du wärest der größte Beatles-Fan der Welt!
Das bin ich überhaupt nicht!

Wenn du ein großer Fan der Rolling Stones wärest, hättest du dir dann „Let It Bleed“ stechen lassen?
Nein, ich hätte mir die Zunge der Rolling Stones stechen lassen.

Blutet dein Poloch schon mal?
Nein. Nicht, dass ich wüsste. Meine Vagina blutet.

Vor Kurzem hattest du dein erstes Analdoppel—kein Bluten?
Nein, ich hatte auch Angst. Ich fragte mich: „Ist das gesund? Ist das richtig? Sollte ich das tun?“ Aber Joanna Angel sagte, es ist OK, also war es OK. Ich habe einfach Joanna so gut nachgemacht, wie ich konnte, das ist alles. Ich dachte: „Hi, ich bin Joanna und eine Schlampe.“ Und es hat funktioniert.

Wissen deine Elterm von dem „Let It Be“ auf deinem Poloch?
Ich weiß es nicht. Ich weiß, dass meine Mutter von meinem Anus-Tattoo weiß, aber ich weiß nicht, ob sie weiß, was es ist.

Woher weiß sie das? Hat sie es gesehen?
Ich hab es ihr erzählt. Ich sagte ihr nur, dass ich ein Anus-Tattoo hätte. Ich hab keinen Filter und manchmal sage ich Dinge, die ich besser nicht sagen sollte.

Hat sie nicht auch zufällig herausgefunden, dass du im Pornogeschäft bist?
Ja. Ich hab den Vertrag mit Burning Angel in unserem Scanner liegen lassen und als ich nach Hause kam, sprach sie mich darauf an.

Wie fühlt sich das also an, sein Poloch tätowiert zu bekommen?
Es tat fürchterlich weh. Es ist das schmerzhafteste Tattoo überhaupt, aber es ging schnell, deshalb war es nicht so schrecklich. Es tat tierisch in der Ritze weh. Sobald es auf der Arschbacke war, war es nicht so schlimm.

Eigentlich ist es nicht auf deinem Arschloch. Es ist zwei Zentimeter daüber.
Ja, es ist die Ritze über meinem Poloch.

Warum hast du dir nicht den eigentlichen Anus tätowieren lassen, wenn du auf die Wirkung aus warst?
Weil es genau dort gut aussah. Ich konnte wirklich nicht sagen, wo sie es tätowierten. Ich dachte, es wäre näher am Poloch, aber es ist trotzdem cool.

Ich hab ein Poloch-Tattoo gesehen auf dem eigentlichen Loch, und da steht: LOVE STINKS.
Ja, ich hab eine Tusse gesehen, die BUTT SLUT auf ihrem Poloch hat, und es geht bis auf ihren Damm, das Stück zwischen der Vagina und dem Arschloch. Aber ich bin das echte Poloch-Tattoo-Girl. Ich hab es gemacht, bevor es cool war. Es gibt ein virales Video einer anderen Tusse mit einem Poloch-Tattoo und sie ist entweder super verrückt oder wirklich besoffen. Sie scheint ziemlich weg zu sein. Sie ließ es wirklich schlecht aussehen. Sie ließ es wirklich kitschig aussehen. Ich denke, es trägt den Namen ihres Freundes und sie hat es sich auf einer Tattoo-Convention machen lassen, besoffen vor vielen Leuten und sie hat sich benommen wie eine Idiotin. Diese Tusse lässt Poloch-Tattoos wirklich schlecht aussehen.

Ich glaube, es verblasst, wenn du das wirkliche Poloch gemacht bekommst, weil das so oft gebraucht wird.
Ja, also habe ich es an einem guten Platz. Ich habe das mit Absicht gemacht.

Ja, es wird für immer bleiben, so kannst du es deinen Kindern eines Tages zeigen.
Es ist tatsächlich ein sehr strahlendes Tattoo, auch nach drei Jahren. Es macht sich dort ziemlich gut.

Triffst du auch Leute, die nur wegen deinem Poloch-Tattoo mit dir befreundet sein wollen?
Wahrscheinlich. Ich habe Leute, die meine Freunde sein wollen, weil ich so geil bin. Viele Leute wollen meine Freunde sein, weil ich Pornos mache.

Du machst auch Camshows. Wie viel würde es kosten, dich die Beatles hören zu lassen, während du mit deinem Poloch spielst?
Wenn du mich bezahlst, bin ich dabei.

Wie viel? Der Song „Let It Be“ ist vier Minuten und drei Sekunden lang. Wie viel würdest du für eine vierminütige Camshow verlangen?
Mann, für dich würde ich es wahrscheinlich für 50 Dollar machen, und ich würde von allen anderen 100 verlangen. Was ziemlich viel ist für ein Polochspiel, aber es ist ein hartes Leben mit einem Poloch-Tattoo, weil es jeder sehen will. In Bars zeige ich es immer für Gratis-Drinks. Ich werde ziemlich besoffen mit meinen Freunden, die wirklich widerlich sind und sagen: „Ja, sie ist ein Pornostar und sie hat ein Poloch-Tattoo!“ Dann wird jeder neugierig, und da es mir nichts ausmacht, zeige ich es.

Zeigst du es auch auf Hochzeiten?
Nein, ich war noch nie auf einer Hochzeit.

Bar Mitzwa?
War nie auf einer Bar Mitzwa.

Eine Ruhestandsparty?
Zählt das Haus meiner Großmutter? Ist das krank?

Du hast es deiner Großmutter gezeigt?
Nein! Meine Großmutter weiß nicht mal, dass ich ein verkehrtes Kreuz auf meiner Brust habe. Sie würde wahrscheinlich einen Herzinfarkt bekommen und sterben. Sie ist super gläubig. Sie gibt mir immer Bibel-Prospekte.

Ist es das, weshalb du es hast? Um eine Rebellin zu sein?
Nein. Ich war 18 und dachte, ich wäre mit einem verkehrten Kreuz auf meiner Brust so metal. Ich kann es kaum abwarten, etwas damit zu machen und es schön zu machen, damit ich tolle Shirts tragen kann und nicht von 80-Jährigen verteufelt werde. Mein Poloch-Tattoo behalte ich aber für immer. Das Tattoo ist geil. Das Tattoo wird noch geil aussehen, wenn ich 80 bin, wenn mein Arschloch 15 Hämorriden hat.

Hier_ findest du eine Galerie auf Burningangel.com mit Fotos von Zarrahs Poloch, die ziemlich NSFW ist._

Mehr Fotos von Zarrah gibt es auf ihrer Burning Angel-Seite__.