FYI.

This story is over 5 years old.

WEEDIQUETTE

Stoned Kids

Wir haben Mykayla Comstock besucht, eine achtjährige Leukämiepatientin, die für ihre Behandlung in rauen Mengen Gras konsumiert. Ihre Familienmitglieder und viele Leute, die wir unterwegs trafen, glauben nicht nur an die lindernde Wirkung, sondern auch...
13 Dezember 2013, 12:58pm

Cannabis als Arzneimittel ist in 20 US-Staaten und in Washington, D.C., legal, doch nach wie vor gibt es Fälle, in denen die Behandlung extrem umstritten ist, zum Beispiel bei Kindern. Die einen halten klinisches Cannabis für ein Wundermittel gegen Epilepsie und schweren Autismus, das sogar die brutalen Nebenwirkungen einer Chemotherapie eindämmen kann, andere finden es schändlich, noch im Wachstum befindliche Körper mit Marihuana vollzupumpen. Wir sind in die Kleinstadt Pendleton im US-Bundesstaat Oregon gefahren, wo Cannabis als Arzneimittel legal ist, und haben Mykayla Comstock besucht, eine achtjährige Leukämiepatientin, die für ihre Behandlung in rauen Mengen Gras konsumiert. Ihre Familienmitglieder und viele Leute, die wir unterwegs trafen, glauben nicht nur an die lindernde Wirkung, sondern auch an die heilende Kraft von Marihuana. Sie glauben, dass Gras tatsächlich Tumore schrumpfen lassen kann.