Rezept

Backfisch im Brötchen

Ein Klassiker: selbst gemacht und nachhaltig.
27.7.17
Foto: Jason Favreau

Portionen: 2
Vorbereitung: 20 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Zutaten

2 Stück (je circa 80 g) Weißfisch (Schellfisch, Seelachs oder Wittling, hauptsache lecker und aus nachhaltigem Fang)
1 Ei, Größe L
100 g Mehl
100 g Paniermehl
10 g Kräuter mit weichen Stielen (Kerbel, Estragon oder Schnittlauch), gehackt
3 Esslöffel Mayonnaise (selbst gemachte Mayo ist ganz nice)
2 Teelöffel Kapern, gehackt
2 Cornichons, gehackt
Fleur de Sel, nach Belieben
Rapsöl, zum Frittieren
2 Burger-Buns (idealerweise auf Kartoffelbasis)
2 Blätter Kopfsalat, in breite Streifen geschnitten
2 Teelöffel eingelegte Jalapeños, gehackt

Zubereitung

1. Zuerst die Sauce Tartare machen: Dafür Kräuter, Mayonnaise, Kapern und Cornichons in einer kleinen Schüssel vermischen. Mit Salz abschmecken und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

2. Einen großen Topf zu 5 cm mit Öl befüllen und erhitzen, bis das Öl eine Temperatur von 180° C hat (mit einem Frittierthermometer überprüfen).

3. Den Fisch panieren: Das Ei in einer kleinen Schüssel mit 1 Esslöffel Wasser verquirlen. In eine zweite Schüssel das Mehl, in eine dritte das Paniermehl geben. Ein Stück Fisch nehmen, durch das Mehl ziehen, dann durch das Ei (gut abtropfen lassen) und zum Schluss durch das Paniermehl. Mit dem anderen Fischstück wiederholen.

4. Den Fisch goldbraun frittieren, er sollte in der Mitte heiß sein. Das dauert circa 2 Minuten. Mit einem Schaumlöffel den Fisch auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und sofort mit Fleur de Sel würzen.

5. Jetzt das Backfisch-Brötchen zusammenbauen: Dafür eine großzügige Menge Sauce Tartare auf den unteren Brötchenhälften verteilen. Den Backfisch draufsetzen und noch einen Klecks Sauce Tartare pro Brötchen obendrauf. Darauf den geschnitten Salat verteilen – durch die Sauce rutscht er nicht so schnell raus – sowie die gehackten Jalapeños. Die restliche Sauce Tartare – man braucht unbedingt viel Sauce – auf die oberen Brötchenhälften schmieren, auf den Fisch setzen und genießen.