Quantcast
Motherboard

FBI-Video zeigt dramatische Festnahme des Darknet-Barons, der später in seiner Zelle starb

Am 5. Juli 2017 wurde der Boss aller Darknet-Bosse verhaftet. Wenige Tage später wurde er erhängt aufgefunden. Diese Aufnahmen verraten erstmals Details seiner Ergreifung.

Lorenzo Franceschi-Bicchierai

Lorenzo Franceschi-Bicchierai

Im Juli 2017 nahm das FBI den damals größten Darknet-Schwarzmarkt, AlphaBay, vom Netz und verhaftete zeitgleich seinen Administrator, Alexandre Cazes. Wenige Tage später wurde Cazes tot in seiner Zelle in Bangkok aufgefunden – den Behörden zufolge hatte er sich selbst erhängt.

Bei einer Cybersecurity-Konferenz in New York zeigte ein FBI-Agent den anwesenden Journalisten und Ermittlern am Dienstag erstmals eine Videoaufnahme von Cazes' Verhaftung. FBI Special Agent Nicholas Phirippidis erklärte außerdem, mit welchem Trick die Ermittler Cazes festnehmen konnten, während er noch als Administrator von AlphaBay auf seinem Computer eingeloggt war. Einen Ausschnitt aus dem Video und Phirippidis' Kommentare zu dem Einsatz findet ihr im vollständigen Artikel auf Motherboard.