Anzeige
Sex

Video: Im ersten Sexpuppen-Bordell Europas

In Barcelona wetteifern Sexarbeiterinnen mit ihrer neuen leblosen Konkurrenz um Kunden. Auch der führende Sexpuppenbauer lebt hier. Wir waren vor Ort.

von VICE Staff
28 Dezember 2018, 10:30am

Werden Sexpuppen die Prostitution, wie wir sie kennen, für immer verändern? Joel Golby reist nach Barcelona, wo derzeit ein Streit um die Zukunft des käuflichen Sex tobt. Auf der einen Seite: Europas erstes Sexpuppen-Bordell, LumiDolls, dessen Inhaber Serge Prieto über fast ein Dutzend lebloser Puppen wacht. Auf der anderen: echten Sexarbeiterinnen, die im selben Gebäude wie die Puppen um die Aufmerksamkeit zahlungsfreudiger Freier buhlen. Auch der weltweit führende Sexroboter-Erfinder Sergi Santos lebt in Barcelona. Zusammen mit seiner Frau lotet Santos in den Hügeln über der Stadt die Grenzen der Sexpuppen-Technologie aus.

Währenddessen regt sich Widerstand in Barcelona. Stephan, Inhaber eines traditionellen Bordells, will die Kontrolle über den Markt nicht verlieren.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.