Anzeige
Sehr wichtige Internetvideos

"Café Full – The Movie!" Jemand hat Manuellsens legendären Monolog verfilmt

Ich sag: "Ja, so und so und so." Der sagt: "Ja so und so und so?" Ich sag: "Nein, so und so is nich." – Wir liegen seit drei Stunden auf dem Boden vor Lachen.

von Noisey Staff
06 November 2017, 10:49am

Screenshot von YouTube aus dem Video "Manuellsen bei Arafat im Café – Das Treffen" von Nimi

Es gibt gewisse Dinge, die niemals unlustig werden, egal wie alt man ist und wie oft man sie schon gesehen hat. Hinfallende Kinder zum Beispiel oder dieses "Was ist denn mit Karsten los"-Video. Und Manuellsens legendäres "Café Full"-Interview mit Rooz von 2015.

Wer das Interview nicht kennt, hat offensichtlich etwas sehr Wichtiges in seinem Leben verpasst und sollte sich hier unbedingt noch einmal auf Stand bringen. Das Video ist aus mehreren Gründen in die Geschichte der Deutschrap-Interviews eingegangen. Von kleinen Details, wie dem immer höher werdenden Turm zu Babel aus Zewa-Tüchern, bis natürlich zum Höhepunkt: Manuellsens "Café Full"-Monolog, in dem er von seinem damaligen Beef-Klärungsgespräch – oder dem Versuch dessen – mit Arafat Abou-Chaker und Konsorten erzählt.

Und wie das mit den großartigen, aufregenden und komischen Geschichten, die das Leben so schreibt ist, wurde nun auch Manuellsens "Café Full"-Geschichte verfilmt. Ein bisschen zumindest. In einer Art Kurzfilm hat YouTuber Nimi die Szene, die wir alle bis ins kleinste Detail nur allzu gut aus Manuellsens Schilderung kennen, nachgestellt. Mit ALLEM drum und dran.

Wenn euch das Wort "YouTuber" erstmal abschrecken sollte, keine Sorge: Dieser hier macht das tatsächlich ziemlich super. Denn das Beste daran: Statt die Dialoge nachzusprechen, hat Nimi die originale Audiospur stehen gelassen, sodass die "Schauspieler" zu Manuellsens Playback lediglich die Lippen bewegen. Dies das trallalala. Es ist wunderbar!

Manuellsen – oder wie wir ihn gerne nennen: den Rufus Beck des Rap – weiß natürlich um den Legendenstatus seines Interviews und eröffnete daraufhin in diesem Jahr bereits sein eigenes Café mit dem Namen: na klar, "Cafè Full".

Wir wünschen uns für 2018 eine komplette Verfilmung. Und wenn das zu viel verlangt ist, dann zumindest eine Folge in 4 Blocks, die sich diesem epischen Moment annimmt!

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.

Tagged:
Music
Noisey
Interview
Bushido
legende
Manuellsen
Cafe Full
Arafat Abou-Chaker