Noisey Blog

Absurder Scheiss, den Justin Bieber zuletzt abgezogen hat

Am Donnerstag steht Biebs endlich wieder in der Schweiz auf der Bühne. Zeit, uns in seinen besten Aktionen der vergangenen Wochen zu suhlen.
Foto: Screenshot via Twitter (@JBCrewdotcom)

Die Welt wäre ein verdammt langweiliger Ort ohne Justin Bieber – dann hätten wir nur noch Liam Gallagher, Bushido und Luca Hänni zu unserer Belustigung im Pop-Zirkus. Biebs weiss einfach, wie er uns regelmässig mit absurdem Scheiss eine Freude bereitet. Er ist eben ein Rockstar und gibt keinen Fick drauf, was irgendwer von ihm denkt – und dafür lieben wir ihn. Zum Einheizen auf seinen Auftritt am Donnerstag im Stade de Suisse haben wir die besten Geschichten rund um Biebs zusammengefasst.

Anzeige

Biebs tourt gerade durch die Schweiz

Das sehen wir gerne: Einen Star, der unser schönes Land richtig geniesst. Biebs weiss Bescheid, ist schon seit vergangenem Wochenende in der Schweiz und gönnt sich. Kicken auf der Chinawiese? Check! Golfen in Bad Ragaz? Check! Mit dem Golfwagen an die Tanke (Bier kaufen?) und sich dadurch mit der lokalen Polizei anlegen? Check! Mit der Harley durch die Ostschweiz düsen? Check!

Biebs dreht auf Instagram durch

Anfang Juni ist Biebs Instagram-Profil mal kurz zum besten Ort der Welt geworden – in nur 24 Stunden lud er 26 ziemlich absurde Posts online. Es gab zu sehen: das legendäre Meaning-of-Life-Hippie-Video mit der Suche "mdma used for", JBs Kopf auf Frauenkörper gephotoshoppt, TMZ-Screenshots von einer Prügelei, in die Biebs verwickelt war, Druffiposen und mehr. Wir wissen nicht, was ihn in dem Moment geritten hat, aber wir haben es hier versucht zu erklären.

Biebs kennt seine Lyrics zu "Despacito" nicht

Als gerade alles gut für Biebs lief – neue Friese hier, süsses DJ-Khaled-Feature dort – ist nicht nur ein Video eines hackedichten Biebers aufgetaucht und hat alles ruiniert. Justin Bieber singt seinen Part aus dem Hit-Remix des Daddy Yankee- und Luis Fonsi-Songs "Despacito" und … kennt kein einziges Wort. "I don't know the words so I say Dorito / I don't know the words so I say poquito" ist, wie du es auch drehst und wendest, keine besonders elegante Lösung.

Anzeige

Biebers angeblich geleakten Backstage-Extrawünsche

Es gibt nichts, was wir beneidenswerter finden, als die Möglichkeit, all seine abwegigsten und lächerlichsten Forderungen in einem Rider aufzuschreiben. Im Mai soll der Rider von Biebs für ein Konzert in Mumbai geleakt sein. Da steht zum Beispiel drauf: "Ein besonderes indisches Yoga-Kästchen mit ätherischen Ölen; Jasmin-, Rosen- und Kampfer-Räucherstäbchen; Bücher über Chakren und Yoga-Asanas in Biebers Suite, da seine Vorliebe für Yoga bekannt ist."

Biebs hat neue Grillz

Was ist pink, teuer und in Biebs Mund? Der alte Trendsetter Justin Bieber ist im Grillz-Fieber: Er hat sich wohl ein neues Modell zugelegt, das ihn auch nur schlappe 15.000 Dollar gekostet haben soll. Diese schicke Kombination aus pinken Saphiren und Roségold war es aber auf jeden Fall wert.

Biebs hat sich vor Fans in ein Reptil verwandelt

Das behauptet zumindest die australische Zeitung Perth Now. Das soll sie durch eine sehr verlässliche Quelle erfahren haben: Einen örtlichen Skater (der vermutlich ziemlich bekifft war, aber das ist jetzt eine Unterstellung unsererseits), der alles ganz genau beobachtet hat: "Er [Justin Bieber] hing mit so einem grossen Typen rum, ich denke mal, das war sein Bodyguard, und wir starrten ihn nur an, weil er begann, sich in ein riesiges Reptil zu verwandeln. Sein Bodyguard deutete dann auf uns und schrie, dass er uns die Zähne einschlagen wird, wenn wir unsere Handys nicht wegnehmen."

Anzeige

Emma Watsons Barbiepuppe sieht aus wie Biebs

Auch wenn Die Schöne und das Biest einer der absoluten Disney-Klassiker ist, gibt es ein paar Dinge, die euch auch heute noch den Kopf ficken können. Zum Beispiel die Theorie, dass das Biest eigentlich eine Metapher für Aids ist (glaubt ihr nicht? Könnt ihr hier nachlesen). Oder dass Emma Watsons – internationale Internet-Traumfrau – Barbiepuppe der Neuverfilmung aussieht wie Justin Bieber – internationales Internet-Hassobjekt.

Biebs hat offiziell seine Liam-Gallagher-Phase erreicht

Etwas länger schon her, aber unser absoluter Liebling. Ende 2016 scheint Biebs einen neuen Zustand von Wildheit und Dekadenz erreicht zu haben. Die Kombination aus extravaganten Mänteln, stylischen Brillen und einem hageren, von Drogen und Drinks benebelten Gesichtsausdruck kam uns verflucht bekannt vor. Eins und eins zusammengezählt: Biebs ist die Inkarnation Liam Gallaghers, dem letzten Schutzheiligen von Rockstar-Abwärtsspiralen und -Verwirrtheit.

Und jetzt ab nach Bern, lasst uns den besten Biebs aller Zeiten feiern.


Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram & Spotify