Fotos

Für immer Wochenende: Fotos vom Michi Häupl-OpenAir

Zwischen "urtropisch" und "geh scheißen" wurde Häupl gestern klimatisch auf die Wiener Art verabschiedet.

von Fredi Ferkova; Fotos von Christopher Glanzl
25 Mai 2018, 9:29am

Halbtrocken war es gestern – damit ist nicht der Wein zum Mischen des Spritzers gemeint, sondern leider auch das Wetter. Zwischen "urtropisch" und "geh scheißen" wurde Häupl klimatisch auf die Wiener Art verabschiedet. Und trotzdem war es einmalig: Gesampelte Musik von Disco Nostra mit seinen besten Sagern, Doppler mit Häupl-Ettiketen und eine Ansprache von Christian Kern. Er selbst kam nicht. Aber unser Held der Herzen ist ja jetzt auch in Pension. Politische Besuche sind nicht mehr von Belangen. Trotzdem: Sollten wir mit 68 zwei OpenAirs gewidmet bekommen, dann würden wir vielleicht schon vorbeikrochen. Wir sind dir nicht böse Michi, wir waren es beim 22-Stunden-Sager auch nicht. Vermissung!

**

Folgt Noisey Austria bei Facebook, Instagram und Twitter.

Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram & Spotify.