feiern

Don't cry, Baby: Der Sommer geht zu Ende, aber die VICE House Party kommt zurück

Mit Zombiez, Pashanim, NULLZWEIZWEI und Leya auf der Live-Bühne. Außerdem mit Cashmiri, Kim She und 195 BLN an den Decks.
04 September 2019, 11:22am
Flyer VICE House Party
Foto: VICE

OK, jetzt mal ganz langsam: Ihr könnt schon spüren, wie sich der Herbst in eure Herzen creept und langsam von euch Besitz ergreift? Dann ist genau jetzt der Moment für positivere Gedanken: Wir verpassen eurem Gefühlszentrum mit der 20. VICE House Party am 12. September ein Workout. Natürlich wieder in der Burg Schnabel und natürlich for free.

Alles, was ihr dafür tun müsst, ist, euch auf unserer kostenlosen Gästeliste unter vicehouseparty.com einzutragen. Und weil wir nicht nur Gutes für uns, sondern auch für andere tun wollen, unterstützen wir Viva con Agua. Mit jeder Flasche Wasser, die ihr trinkt, spendet ihr 50 Cent an eines ihrer Wasserprojekte. Solange ihr noch draußen wartet, müsst ihr euch über euren Durst ebenfalls keine Gedanken machen: BRLO wird wieder einige Freibier verteilen.

Ach ja, Live-Acts und DJs haben wir natürlich auch für euch. Welche genau, lest ihr hier.

Zombiez

Nur für den Fall, dass irgendein Softboi euch im Burg Schnabel damit beeindrucken will, dass das hier 1a Horrorcore sei: Lasst euch gesagt sein, dass Zombiez zwar ihre Wurzeln in diesem Genre haben, es mit ihren trap-inspirierten Bassbrettern aber so weit hinter sich lassen wie ein Lamborghini eine Pferdekutsche. Vielleicht wäre das eine gute Gelegenheit, mal wieder einen Abend in Corpsepaint zu feiern. Oder kommt einfach wie immer, wir haben euch auch so lieb.

Pashanim

Entschuldigung, wer ist dieser Pashanim? Das fragt seit diesem Sommer keiner mehr, spätestens seitdem der Kreuzberger mit "Shabats botten" einen Untergrundhit mit harter Dauerschleifequalität abgeliefert hat. Aber auch "Homicides" feat. Chapo102 hat inzwischen die halbe Million bei YouTube abgeräumt. In jedem Fall ist dieser Auftritt ein Pflichttermin, denn wer will später nicht mal seinen Enkeln erzählen, dass er von Anfang an dabei war? Genau.

NULLZWEIZWEI

Kennt ihr dieses Gefühl, wenn ihr jemanden zum ersten Mal trefft und sofort wisst: Ein Abend mit diesen Leuten kann nur in einem katastrophalen Abriss enden? NULLZWEIZWEI sind genau diese Sorte Mensch. Mit "In die Hocke" hatten sie so etwas wie eine Hymne für alle Bratans und Bratinas, für jeden Gopnik und jede Gopniza abgeliefert. Auch deshalb feiern sie sich jetzt in "Neugeboren" zu Recht hart ab – und wir sie auch.

Leya

Ähm, was ist denn bitte hier los? Bisschen soulig, bisschen retro, aber sehr on point: Leya verbreitet mit "Jungle Julia" schon seit einiger Zeit gute Vibes und wir freuen uns, dass sie das jetzt auch bei der VICE House Party tut.

Wenn ihr nach den Live-Acts dann endgültig bereit seid, den Herbstnebel im Kopf hinter euch zu lassen, werden diese Freundinnen und Freunde des gepflegten Basses mit ihren DJ Sets den Druck erhöhen.

Cashmiri sollte euch nicht nur ein Begriff sein, wenn ihr im Frühjahr mit uns bei der VICE House Party zu ihrem Set gefeiert habt. Diese Frau macht Rap wieder weich und das ist gut so. Auch Kim She war auch schon mal bei uns und ist nach einer Sommerpause zurück. Zwischendurch musste sie kurz beim Splash! Auflegen – wofür wir natürlich Verständnis haben. Außerdem werden 195 BLN aka VICE House Party Resident DJ John Known und Lai Raw als DJ Duo für eine zweifach erhöhte Alarmstufe sorgen.

Einlass ist ab 20 Uhr, der erste Live Act entert die Bühne gegen 21:30 Uhr. Und nicht vergessen: Wer früher kommt, steht kürzer draußen.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.