FYI.

This story is over 5 years old.

pass auf was du isst

Werder Bremen II suspendiert Melvyn Lorenzen wegen zu großen Baguettes

Wegen eines Baguettes... Herrgott, es war kein Döner!
1.10.15

Als Spieler von Werder Bremen solltest du nie ein zu großes Baguette zum Treffpunkt vor einem Spiel bringen oder du läufst Gefahr, suspendiert zu werden. Ja, auch wegen eines zu großen Baguettes kann man suspendiert werden.

Das konnte U23-Nachwuchsstürmer Melvyn Lorenzen von Werder Bremen II vergangen Samstag erleben, nachdem er von seinem Trainer vom Treffpunkt wieder nach Hause geschickt wurde, weil er ein zu großes Baguette dabei hatte. Damit verpasste er auch das Auswärtsspiel der Dritten Liga gegen Rot-Weiß Erfurt.

„Der Faktor Ernährung spielt bei Werder eine wichtige Rolle", äußerte sich Manager Thomas Eichin zu dem Vorfall. Es scheint, als ob sie mit dieser Strafe ein Zeichen setzen wollten, doch trotz allem scheint diese Strafmaßnahmen etwas hart. Verdammt, es war ein Baguette und kein Döner!

Foto: Imago