FYI.

This story is over 5 years old.

Syrien

Refugee Chefs, Episode 1: Roudi

Roudi Chikho erzählt uns seine Geschichte, wie er in seinem Heimatland Syrien knapp dem Tod entkam und nach Großbritannien flüchtete, wo er heute in einem der besten mittelöstlichen Restaurants Londons arbeitet.
9.12.14

Refugee Chefs stellt uns einige Menschen dieser Welt vor, die aus ihrer Heimat vertrieben wurden. Hier erzählen sie ihre Geschichte.

Roudi Chikho entkam knapp dem Tod, als die syrische Regierung erfuhr, dass er heimlich die Gräueltaten filmte, die von den Streitkräften des Präsidenten Bashar al-Assad begangen wurden. Er ließ alles zurück und wurde in die Freiheit geschmuggelt. In dieser Folge von Refugee Chefs teilt Roudi seine Erinnerungen und schildert, wie er in London Zuflucht und schließlich einen Job in einem der besten mittelöstlichen Restaurants Londons fand.

Abonniere MUNCHIES für mehr.

Staffel 1 Episode 1 von Refugee Chefs. Mehr zu sehen