VICE International

Illegaler Handel und Revierkämpfe – Unterwegs mit serbischen Donau-Piraten

Wir haben uns damit auseinandergesetzt, wie einfach es eigentlich ist, auf dem zweitgrößten Fluss Europas illegalen Tauschgeschäften nachzugehen.

von VICE Staff
08 August 2016, 4:00am

Für unsere neue Folge der "VICE International"-Reihe haben sich unsere serbischen Kollegen damit beschäftigt, wie Piraten auf dem serbischen Teil der Donau ihren illegalen Tauschhandel mit internationalen Schiffscrews durchziehen. Dabei geht es oftmals darum, Waren wie etwa Öl, Erz oder Dünger abzuladen, die anschließend ihren Weg auf den Schwarzmarkt finden. So kommt es auch, dass Gewalt zwischen verschiedenen rivalisierenden Piraten-Gangs keine Seltenheit ist. Außerdem haben viele internationale Unternehmen Serbien aufgrund der dort grassierenden Piraterie schon auf die schwarze Liste gesetzt.

Zuerst geht es zusammen mit der Flusspolizei der serbischen Stadt Smederevo aufs Wasser, um herauszufinden, wie einfach es überhaupt ist, auf der Donau illegalen Handel zu betreiben. Anschließend machen wir noch einige aktive Piraten ausfindig, um noch mehr über das ganze Geschäft zu erfahren.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.