NSFW

​Danach suchen Deutsche auf Amateurporno-Seiten

Natursekt für die Bayern, Fetisch-Outfits für die Sachsen—was die Zugriffszahlen von Deutschlands größter Hobby-Sex-Seite über uns verrät.

von Ilona Blanco
28 April 2015, 10:04am

Titelfoto: Surian Soosay | Flickr | CC BY 2.0 (bearbeitet)

Früher, ach früher. Damals, als das Fernsehen noch linear, Bücher noch ausschließlich in Papierform und Pornos mit dudeliger Bumsmucke unterlegt waren. Mittlerweile gibt es Sami Slimani und Liont, ganze Bücherregale werden zu eBook-Readern und der Einfluss von schnell und billig produzierten Amateurpornos hat der professionellen Sexbranche langsam aber sicher den Geldhahn abgedreht. Egal ob ruckelig gedrehte POV-Videos von Leuten, die aussehen wie deine Nachbarn, oder freiberuflichen Camgirls, die sich die Nächte halbnackt vor ihren Laptops um die Ohren schlagen—die herkömmliche Porno-DVD mit Set und zumindest dem Versuch einer Story hat ausgedient.

Diese Entwicklung führt auch dazu, dass Portale wie MyDirtyHobby sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. Die Seite zählt mittlerweile Hunderttausende Videos, Millionen Bilder und tägliche Webcam-Streams, die von den Userinnen selbst generiert werden. Für diese vermeintliche Nähe zum Masturbationspublikum gab es bereits mehrere Venus-Awards, wirklich interessant ist allerdings, was die konkreten Zugriffszahlen über Deutschland und seine Regionen aussagen. Die Seite wertet nämlich ziemlich genau aus, auf welche der Kategorien ihre User am häufigsten klicken. Wir wissen, wozu ihr euch am liebsten intim berührt, Hessen! Hier kommt die große Fetisch-Auswertung der Bundesländer.*

danach-suchen-deutsche-auf-amateurporno-seiten-mydirtyhobby-190-body-image-1430217526

Symbolbild. Foto: Grey Hutton

Baden-Württemberg

Natursekt, Anal, Gangbang. Das sind die drei Begriffe, die den sympathischen Bewohnern zwischen Stuttgart und Freiburg am häufigsten durch den Kopf schwirren, wenn sie mit der Hand im Schritt vor dem Rechner sitzen. Mit der Vorliebe für Urin sind sie alles andere als allein, aber dazu später mehr. Eine Vorliebe, die die Baden-Württemberger dagegen exklusiv zu teilen scheinen: die für doppelte Penetration (Platz 8). So richtig überraschend kommt das aber nicht. Wenn der Schwabe sparen kann, dann tut er das auch—und wenn das bedeutet, dass sich zwei Männer eine Frau teilen müssen.

Top 5: Natursekt, Anal, Gangbang, Gruppensex, Creampie

Bayern

Im Land des Bieres und der Weißwurst verhält es sich ähnlich wie bei den spätzlebegeisterten Nachbarn. Natursekt ist mit hauchdünnem Vorsprung die meistgeklickte Fetisch-Kategorie, dicht gefolgt von rektaler Penetration. Überraschend auf Platz 3 landen allerdings reife Frauen. Vielleicht, weil die das gute alte Dirndl einfach besser ausfüllen. Solltet ihr beim Begriff flüssiges Gold jetzt übrigens nicht mehr an ein wohlschmeckendes Hopfenprodukt denken können: Keine Ursache. Haben wir gerne gemacht.

Top 5: Natursekt, Anal, Reife Frauen, Creampie, Nylons

Auch interessant: Unsere Dokumentation über virtuelle Liebe

Berlin

Die Bundeshauptstadt ist für ihre moralische Flexibilität und Urban Myths aus dem Sexkeller des Berghain bekannt. Da erscheint es schon fast ein bisschen zahm, dass sich die meistgesuchten Begriffe vor allem auf Körperflüssigkeiten und ein bisschen Fetischklamotte beziehen. Immerhin interessant: Platz 9 und 10 teilen sich mit gleicher Prozentzahl sowohl die Kategorien „Transsexuell" als auch „Reife Frauen". Von im Alter sprießenden Damenbärten hat sich schon so mancher verwirren lassen.

Top 5: Anal, Creampie, Natursekt, Latex und Leder, Gesichtbesamung [sic!]


Auch bei VICE: Der Kampf der Mormonen gegen Pornografie


Brandenburg

Sagen wir es, wie es ist: Personen mit Migrationshintergrund und/oder nicht gerade kartoffeldeutschem Aussehen dürften sich in Brandenburg nicht sonderlich wohlfühlen. Warum? Weil es dort nicht nur plüschige Wölfe, sondern auch jede Menge nicht ganz so plüschige Neonazis gibt. Vielleicht muss der Brandenburger, wenn er nicht gerade Pipi aus dem Bauchnabel seines Lebensabschnittpartners schlürft, auf Internetpornos zurückgreifen, wenn er auch mal Frauen anderer Hautfarbe und Herkunft sehen möchte. Wenn das Alltagsrassismus entgegenwirkt: Bitte.

Top 5: Natursekt, Black, Creampie, Teens, Asia

danach-suchen-deutsche-auf-amateurporno-seiten-mydirtyhobby-190-body-image-1430217147

Foto: Gerry Lauzon | Flickr | CC BY 2.0

Bremen

Man kommt nicht umhin, sich bei den Lieblingskategorien der Bremer eine Gruppe adipöser Auto-Liebhaber (Platz 6) vorzustellen, die sich nach jahrelangem Blümchensex (Platz 8) in die Latexpelle zwängen, um sich nach einem wilden Gangbang gegenseitig das Sperma aus dem Rektum zu pressen. Und da soll noch mal einer sagen, die größte Attraktion der Hansestadt seien die Bremer Stadtmusikanten!

Top 5: Latex u. Leder, Dicke, Creampie, Anal, Gangbang

Hamburg

Bei Hamburg verhält es sich ähnlich wie mit Berlin. In Anbetracht der legendären Reeperbahn und dem allgemeinen Schmuddelerotik-Image ebenjener Partymeile sollte man doch eigentlich denken, dass es im Selbstbefriedigungsleben der Hanseaten ein bisschen ausgeflippter zugeht. Zumindest Lieblingskategorie Nummero 6, „Behaart", überrascht. Wirkt sie doch dem Image der Stadt voller makellos schöner reicher Menschen, die über jede Art von Menschlichkeit nur die Nase rümpfen können, entgegen. Vielleicht will man aber auch immer genau das, was man nicht hat (siehe Brandenburg).

Top 5: Gesichtbesamung, Anal, Latex und Leder, Natursekt, Creampie

Hessen

Was dem Bayern das Bier, ist dem Hessen der Ebbelwoi—und beiden strahlend goldener Urin in Körpertemperatur. Schön. Insgesamt wirken die Seiten, die in Frankfurt, Offenbach, Wiesbaden und Co. aufgerufen werden, ziemlich vorhersehbar. Ein bisschen so, als hätte jemand „Fetisch" bei Wikipedia eingegeben und dann aus rein informativen Zwecken die ersten fünf Ergebnisse auf Pornoseiten nachgeschlagen.

Top 5: Natursekt, Anal, Sado-Maso, Creampie, Fußfetisch

Niedersachsen

Man tut Niedersachsen sicherlich nicht unrecht, wenn man sagt: Das spannendste Bundesland ist es nun nicht. Urin? Anscheinend panscht da jeder mal mit rum, der sich auf Seiten wie MyDirtyHobby rumtreibt. Anal und Creampie? Alles schon gesehen. Interessant ist allerdings, dass die Niedersachsen bei ihren sexuellen Vorlieben so ambivalent sind, dass sie auch mal ganz ergebnisoffen einfach nur nach „Fetisch" suchen.

Top 5: Creampie, Natursekt, Fetisch, Fußfetisch, Anal

danach-suchen-deutsche-auf-amateurporno-seiten-mydirtyhobby-190-body-image-1430217285

Foto: Nina J. G. | Flickr | CC BY-ND 2.0

Mecklenburg-Vorpommern

Der Nordosten Deutschlands ist ziemlich tot. Ganze Landstriche sterben aus, die jungen Leute ziehen in die Metropolregionen und zurückkommen will auch niemand so richtig. Deswegen wird das ostdeutsche Hinterland nach und nach von längst vergessenen Wildtieren eingenommen—und den wenigen verbliebenen Bewohnern bleibt nichts anderes übrig, als sich zu konspirativen Fetisch-Sexpartys im Keller des Dorfarztes zu treffen oder allein und verlassen vor dem heimischen Bildschirm zu masturbieren. Weinend.

Top 5: Doktorspiele, Deepthroat, Sexpartys, Fetisch, Masturbation

Nordrhein-Westfalen

Vielleicht haben die Nordrhein-Westfalen einfach sehr gerne Fifty Shades of Grey geguckt. Vielleicht gibt es in dem deutschen Bundesland mit den meisten Einwohnern auch einfach den größeren Wunsch, Leute zu verhauen. Fakt ist: Wenn es nicht irgendwie weh tut und/oder tendenziell ein bisschen eklig ist, kommt es den Westfalen nicht in die Kiste. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Top 5: Natursekt, Anal, Sado-Maso, Latex und Leder, Bondage

Rheinland-Pfalz

Wer dachte, dass der immer fröhliche Rheinländer vor allem zur Karnevalszeit richtig ausrastet, irrt! In Mainz wird nicht nur gesungen und gelacht, da werden auch Gesichter besamt und Füße bepinkelt, dass es eine wahre Freude ist. Kein Wunder, dass es auch Sexpartys und Latex und Leder in die Top-Kategorien geschafft haben (Platz 9 und 10).

Top 5: Natursekt, Fußfetisch, Gangbang, Gesichtbesamung, Gruppensex

Saarland

Das Saarland ist das kleinste Bundesland. Sprich: Es leben nicht sonderlich viele Menschen dort. Sprich: Wenn 6,8 Prozent der saarländischen User nach Spanking-Videos gesucht haben, dann ist es ziemlich wahrscheinlich, dass jemand dabei ist, den du kennst, wenn du aus der Region Deutschlands kommst und mit Leuten rumhängst, die sich auf Amateurporno-Portalen registrieren. Vielleicht sogar deine Mutter.

Top 5: Intimpiercings, Sado-Maso, Spanking, Nylons, Outdoor Sex

danach-suchen-deutsche-auf-amateurporno-seiten-mydirtyhobby-190-body-image-1430217431

Foto: Furry Beast | Flickr | CC BY 2.0

Sachsen

Erst vor Kurzem durften wir erfahren, dass sich im Osten Deutschlands überdurchschnittlich viele Paare beim Sex filmen, jetzt wissen wir endlich auch, was genau in solchen Videos passiert.

Top 5: Latex und Leder, Creampie, Gesichtbesamung, Natursekt, Behaart

Sachsen-Anhalt

Wer dachte, dass die immer etwas creepy konnotierten Doktorspiele nur in Meck-Pomm angesagt sind—ihr könntet falscher nicht liegen. Zwar schafft es die unbeholfene Fummelei im Arztkittel nur auf Platz 8, vor allem die prominent geklickte Kategorie Latex und Leder beweist allerdings, dass man sich auch im Osten Deutschlands gerne verkleidet. Und das nicht nur an Karneval.

Top 5: Natursekt, Latex und Leder, Fetisch, Creampie, Sado-Maso

Schleswig-Holstein

Liegt es an der Nähe zum Meer und Stränden voller sich bräunender Bikinischönheiten? Wir wissen es nicht. Fakt ist: Schleswig-Holstein ist das einzige Bundesland, bei dessen Top-10-Suchanfragen auch die Kategorie Lesben auftaucht (Platz 10). Damit werden sie immer noch als weniger stimulierend empfunden als Dicke (Platz 7) und Fisting (Platz 9), ihre Chancen auf erfolgreiche Masturbationshilfe könnten sie allerdings dann erhöhen, wenn sie aus dem asiatischen Raum kommen (Platz 4) und es sich gegenseitig mit den Füßen besorgen (Platz 5).

Top 5: Natursekt, Fetisch, Creampie, Asia, Fußfetisch

Thüringen

Wie sehr der Facettenreichtum vom beschaulichen Thüringen unterschätzt wird, zeigt nichts so klar wie die Auswertung seiner Amateurporno-Vorlieben. Bei den meistgeklickten Kategorien im Südosten ist von großen Brüsten (Platz 9), über Teens (Platz 7) bis hin zum guten alten Sado-Masochismus absolut alles dabei. Herzlichen Glückwunsch, Thüringen. Zumindest seid ihr nicht langweilig.

Top 5: Creampie, Sado-Maso, Natursekt, Anal, Gesichtbesamung

*alle Zahlen beziehen sich auf das 1. Quartal 2015

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.