Anzeige
Dieser Artikel ist vor mehr als fünf Jahren erschienen.
Reisen

Gott Vs. Darwin in Rumänien

Über nichts streiten die Leute lieber, als über Gott. Heiliges Land hier, Messias da. Eine meiner Lieblingsdiskussionen, die die Leute über Gott führen, ist, wenn sie ihn gegen Darwin antreten lassen.

von Olgute Deleanu
14 Juli 2011, 5:04pm

Über nichts streiten die Leute lieber, als über Gott. Heiliges Land hier, Messias da.Eine meiner Lieblingsdiskussionen, die die Leute über Gott führen, ist, wenn sie ihn gegen Darwin antreten lassen. Ja, die Debatte 'Kreationismus gegen Evolution' ist schon sehr, sehr alt, aber niemand ist bisher daran gestorben und der Kampf ist auch immer schnell vorbei, weil entweder glaubst du an einen allgegenwärtigen Schöpfergott oder eben nicht.

Seit 2008 nutzt die rumänische Regierung Biologiestunden dazu, ihrer Jugend den Glauben an Gott einzuimpfen. Ich habe mir mal angeschaut, ob meine rumänischen Landsleute denken, dass wir auf Gottes schöne Erde gesetzt wurden wie wir sind, oder ob sie es vorziehen zu glauben, dass wir Fische waren, die so lang damit verbracht haben, an den Ufern von ekligen Mooren zu vergammeln, bis die Evolution Mitleid mit ihnen hatte und uns die Gliedmaßen gegönnt hat, die wir brauchten, um uns aus der ursprünglichen Scheiße zu ziehen.

VICE: Hallo. Was denkst du? Wie ist der Mensch auf die Erde gekommen? Stammen wir von Affen ab?

Dragoş: Nein, auf keinen Fall.

Also hat Gott uns hier hin gebracht?

Ja.

Warum hat dich Gott hier her gebracht? Was sollst du tun?

Keine Ahnung.

Hast du schon mal von Charles Darwin gehört?

Natürlich. Er war ein schlauer Typ. Seine Theorien widersprechen sich aber trotzdem oft.

Zum Beispiel?

Affen hätten sich nie so entwickeln können. Es gab da diesen Planet der Affen Film, der war auf eine gewisse Art und Weise fantastisch und interessant, aber ich weiß nicht, ob ich glauben kann, dass sowas tatsächlich jemals passiert ist. Affen passen sich an den Dschungel an, aber sie können sich nicht zu einer  Zivilisation entwickeln.

Darf ich dich nach deinem Bildungsniveau fragen?

Ich habe einen Hochschulabschluss und Abitur.

VICE: Hast du von dieser Evolutionstheorie gehört, von der alle reden?

Victor: Nein, nein, nein.

Du weißt nicht, wer Charles Darwin ist?

Doch, aber ich mag ihn nicht. Ich habe mich entschieden, ihn zu ignorieren. Ich glaube an Gott.

Glaubst du, Gott mag Darwin?

Das glaube ich nicht. Ich glaube er ist eins von den Kindern, von denen er sich wünscht, dass er sie nie gekriegt hätte. Aber so läuft das eben. Ich hab von denen selber ein paar.

Wie sind die Menschen auf die Erde gekommen?

Durch Adam und Eva, das haben wir in der Schule gelernt. Ich bin im Patriarchat zur Schule gegangen, einer Schule zur Wiederherstellung der Kirche.

Wie weit bist du in der Schule gekommen?

Ich habe an der Akademie der Künste am Patriarchat meinen Abschluss gemacht, aber jetzt male ich verschiedene Dinge. Ich habe oft Szenen aus dem orthodoxen Glauben gemalt, aber die Kirche hat mich enttäuscht, also male ich jetzt andere Sachen. Aber ich glaube noch immer an Gott!

Verstanden.

Kennst du den Witz mit Einstein? Soll ich ihn dir erzählen?

Klar.

Einstein wurde auf einer Konferenz gefragt: „Glauben Sie nicht an Darwin? Glauben Sie nicht an seine Evolutionstheorie?" Einstein zuckt mit den Schultern und sagt: „Worum geht's da?" - „Also, Darwin sagt, dass der Mensch vom Affen abstammt." Einstein antwortet: „Ich glaube das nicht, aber vielleicht trifft es ja auf Herrn Darwin zu."

Das ist echt witzig.

Ja, glaubst du, dass Evolution möglich ist?

Ich weiß es nicht, aber es klingt plausibel. Es gibt Studien, die belegen, dass Schimpansen 98% unserer DNA haben.

Haben sie nicht! Es gibt auch viele Studien, die besagen, dass Katzen und Mäuse mehr von unserer DNA haben als Affen. Es ist möglich, Mäuseohren auf Schweine zu transplantieren. Das musst du in deinem Magazin schreiben! So ist das!

VICE: Guten Tag, junger Mann. Was hältst du von Charlie Darwin?

Daniel: Er war ein bekannter Wissenschaftler - der Vater der Evolutionstheorie, oder? Willst du mich jetzt fragen, ob ich denke, dass er der Menschheit durch seine Theorie Probleme verursacht hat? Weil er mit der Religion in Konflikt geriet und so?

Ja.

Erstens ist Kreationismus mittlerweile ziemlich verrufen. Und nicht nur das - es fühlt sich auch an, als wäre das vorbei. Die Welt ist nicht vor 4525 Jahren entstanden, sondern vor 4500, oder? Das war ein Witz.

Okay.

Jedenfalls ist sie so nicht entstanden, soviel ist sicher. Die C-14-Datierung beweist das vollständig. Außerdem wissen wir, dass die Erde mindestens vier Milliarden Jahre alt ist, also ist es völlig klar, dass die Kreationismustheorie schon lange vor die Hunde gegangen ist.

Was Darwin angeht, gibt es ziemlich schlüssige Daten, wie sich die Welt entwickelt. Dass sich die Menschen und alle anderen Arten entwickeln. Es würde eigentlich auch keinen Sinn machen, wenn es nicht so wäre. Wir wären jetzt nicht hier, wenn es nicht so wäre, oder?

Ja, ich denke schon. Kannst du jetzt was lustiges sagen?

Nein, ich hab dir meinen Witz schon erzählt. Du solltest damit echt zufrieden sein.

VICE: Also, die Evolutionstheorie. Hast du davon gehört?

Billy: Ja. Sie erklärt, wie wir uns aus einzelligen Wesen entwickelt haben, oder? Das ist sie.

Vielleicht, das war mir jetzt etwas zu hoch. Ziehst du nicht die religiöse Fassung vor?

Nein, überhaupt nicht. Sie lassen die Dinosaurier außer Acht. Und ich liebe Dinosaurier!

Was hältst du von Charles Darwin?

Ich steh nicht total auf ihn. Hatte er nicht diesen großen Krach mit einem Freund, als er behauptete, dass Neurosen nicht vererbt werden können. Was für ein Depp!

Aber sonst vertraust du seiner Theorien?

Vertrauen? Ich weiß nicht. Ich glaube, die wichtigste Sache, die wir von diesem Idioten lernen können, ist, dass man im Leben versuchen muss, die Dinge selber in die Hand zu nehmen. Du musst hin und wieder dein Hirn einsetzen, nicht nur darauf warten, dass dir der dicke bärtige Typ im Himmel alles erklärt.

Warte, ich bin verwirrt. Darwin ist ein Idiot und Gott fett?

Hast du jemals von Fatboy Slim „Right Here, Right Now" gehört? Das Video dazu erklärt die Evolution ganz gut.

Also, Darwin ist dumm, Gott außer Form, aber Norman Cook kennt das Geheimnis menschlicher Existenz?

Ich lebe nach der „Survival of the Fittest"-Regel. Genetische Kompatibilität; wie du deinen Partner nach dem Geruch auswählst, all das gehört zur Genetik. Wir sind immerhin Säugetiere.

Magst du, wie ich rieche?

Ich weigere mich, dir nahe genug zu kommen, um das sagen zu können.

Was ist mit den Geschichten vom Garten Eden? Magst du die?

Nein, nicht wirklich. Vielleicht, wenn sie wahr wären. Es wäre schön dort Urlaub zu machen.

VICE: Wer glaubst du, ist näher an der Wahrheit: Leute, die sagen, dass wir von Affen abstammen, oder Leute, die an Adam, Eva, die Schlange und Gott glauben?

Dana: Das ist die Kontroverse von Schüpfung und Evolution. Ich als religiöser Mensch glaube, dass Gott mehr für die Menschheit getan hat, als Affen. Warum sind dann nämlich noch keine anderen Arten von Menschen aufgetaucht, die sich aus Affen entwickelt haben? Warum hat die Evolution aufgehört?

Vielleicht hat Gott die Affen nach seinem eigenen Bild erschaffen? Und daraus entwickelte sich dann diese ganze Homo-Serie. Vielleicht ist das eine Möglichkeit für Kreationisten und Evolutionisten, sich zu küssen und die ganze Sache zu vergessen.

Ich glaube nicht, dass Kreationisten von deiner Vorstellung von Gott als Affe so glücklich sind.

Ja, das habe ich nicht ganz durchdacht. Ich rate nur.

Warum überhaupt Affen? Warum nicht Delfine? Sie sind intelligenter.

Stündest du also der Evolutionstheorie offener gegenüber, wenn sie besagen würde, dass sich die Menschen aus Delfinen entwickelt haben?

Nein. Ich sage nur, wenn ich wählen müsste, dann würde ich lieber von Delfinen als von Affen abstammen.

Ich glaube nicht, dass du wählen darfst.

VICE: Hast du von Charles Darwin gehört?

Vasile: Nein, hab ich nicht.

Hast du nicht von der Theorie gehört, dass die Menschen vom Affen abstammen?

Hab nicht davon gehört, nein.

Kannst du dich auch nicht daran erinnern, das in der Schule gelernt zu haben?

Ich bin nicht zur Schule gegangen, meine Liebe.

Also, grundsätzlich, wie erklärst du dir unser Dasein auf der Erde?

Wir stammen von den Affen ab. Wovon sonst?

Aber...

Gott hat Affen geschaffen, weil er alles auf der Welt geschaffen hat. Wer hat sie gemacht, wenn nicht Gott? Durch seine Kraft? Es ist besser, an Gott zu glauben, als an Affen, weil Gott groß ist. So ist das. In Gottes Händen liegt die Kraft.

Okay.

Alles steht mit Gleichheit im Zusammenhang. Es gibt Gott, es gibt Satan. Das Gute und das Böse. Gleichheit! Wenn ich die Kraft hätte, dich zu töten, würde ich es tun. Und das kommt von Satan. Aber dann gleicht Gottes Gnade das aus.

Was du sagst, ist, dass der Stärkste am längsten überlebt, weil Gottes Gnade stärker ist als Satans Mordlust?

Gott ist stärker. Er hat die Kraft.

Also wird Gott überleben und sich entwickeln, während der Teufel den Kürzeren zieht und allmählich verschwindet?

Hoffen wir's.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich es geschafft habe, diese Diskussion zu beenden, aber ich bin mir sicher, dass ich über alle Zweifel hinaus bewiesen habe, dass die Evolutionstheorie die Leute verdammt stark verwirrt.