Drogen

VICE-Doku: Wie Dealer über Instagram und Snapchat Drogen verkaufen

In der neusten Folge "High Society" zeigen wir, wie sich das Drogengeschäft auf Social Media verlagert hat.
13 Mai 2020, 3:00am

Die deutschen Untertitel findet ihr mit einem Klick auf das Zahnrad-Symbol rechts unten.

Illegale Drogen wurden noch nie so stark beworben wie heute. Im aktuellen European Drug Report ist die Rede von einer "Uberisierung" des Drogenmarkts. Ein Gramm Koks lässt sich so leicht bestellen wie eine Pizza. Aber die leichte Verfügbarkeit und das aggressive Online-Marketing haben Schattenseiten.

Vor allem in Großbritannien nimmt der Drogenkonsum unter Kindern und jungen Teenagern zu. Manche von ihnen sind erst 10 Jahre alt. Eine von ihnen, die 13 Jahre alte Ebony Williams, starb an ein Überdosis Ecstasy. In vielen Fällen wurden diese Drogen über Instagram und Snapchat gekauft. VICE-Host Tir Dhondy hat sich angeschaut, wie leicht sich Drogen über Social Media besorgen lassen – und ob sich dieser rechtsfreie Raum regulieren lässt.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.