Endzeit in der Eckkneipe: Lary mit neuem Video zu "Das neue Schwarz"

In ihrer neuen Single zieht Lary in die große Beziehungs-Schlacht. Dabei tanzt, taumelt und wütet sie sich durch den Ort, an dem Liebesleiden traditionell verarbeitet werden: die Kneipe an der Ecke.

|
03 Mai 2018, 9:50am

Macht Lary eigentlich noch eigene Musik? Das konnte man sich durchaus mal fragen, immerhin ist es schon vier Jahre her, seit die Wahlberlinerin mit ihrem Debütalbum Futuredeutschewelle an den Start ging. Im Zuge dessen ist damals einiges passiert. Mit "System" hatte die Sängerin eine starke Auftakt-Single, 2014 gewann sie den New Music Award der Jugendradios der ARD. 2015 folgte die Teilnahme am Bundesvision Song Contest und auf Tour ging es natürlich auch. Doch anstatt direkt nachzulegen, schien sich Lary Zeit zu lassen / nehmen. Zeit für das schöne Leben in Berlin, für die eigene Radiosendung und Zeit, sich mit anderen Musikern kurzzuschließen. War keine schlechte Idee, denn nicht zuletzt sprang mit "So wie du bist" eine echter Hit dabei heraus, auf dem Lary MoTrip die Stimme für die Hook spendierte. Aber: MACHT LARY EIGENTLICH NOCH EIGENE MUSIK?

Ja, macht sie. Ab jetzt, denn heute feiert das neue Video zur neuen Lary-Single "Das neue Schwarz" bei Noisey Premiere. Das neue Schwarz ist dabei übrigens der Typ im Video, der Lary das Leben ziemlich schwer zu machen scheint. Tanzend, taumelnd und schließlich randalierend geht es hier in die Beziehungs-Schlacht, an einem Ort, der traditionell für diese Art Kampf gemacht ist. Nein, nicht die eigenen vier Wände, sondern die Kneipe an der Ecke. Der Ort, an dem sich Menschen treffen, um auch mal gemeinsam zu leiden und all ihr schweres Gepäck abzuwerfen. Bevor man sich dann halbwegs wieder in den Griff kriegt, Drink sei Dank.

Mehr Infos zu Lary bekommt ihr auf Facebook, Instagram und bei Twitter.

**

Mehr zum Thema:

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.