Features

So haben die Apartments am letzten Tag des Lighthouse Festivals ausgesehen

"Das ist Backpulver. Gegen Ameisen."
29 Mai 2017, 12:40pm
Alle Fotos von der Autorin.

Das Lighthouse Festival ist gerade eben endgültig vorbeigegangen. Ab jetzt heißt es wieder sehnsüchtig auf den Vorverkauf warten, zerbrochene Träume aufkehren, die Leberwerte aufwerten und den Sonnenbrand lindern. Außerdem: Herauszufinden, wer der süße Mensch von Freitag war und seinen eigenen schwindenden Sexualtrieb beweinen.

Einer der Hauptvorzüge des Festivals – außer dem direkten Meerzugang, sau guten Partys und netten Menschen – sind die Apartments. Die sind super, weil sie eine Küche und viel Platz für Freunde haben. Allerdings werden sie während des Festivals nicht geputzt und nicht aufgeräumt. Und wie Zimmer aussehen, in denen fünf Tage gefeiert wurde, haben wir für euch fotografisch festgehalten. Spoiler: Bier ist und bleibt das Rauschmittel Nummer eins.

**

Folgt Noisey bei Facebook , Instagram und Twitter .