FYI.

This story is over 5 years old.

Stuff

Die Literaturausgabe 2014 ist da!

Ulrich Seidl, Güzin Kar, James Franco. In unserer neuen Literaturausgabe findet ihr unveröffentlichte Drehbücher, Texte und Interviews von unseren liebsten Autoren.
15.7.14

Für unsere neue Literaturausgabe haben wir keine Mühen gescheut und deswegen ist sie so toll geworden, da hätte es nicht mal den schönen Frauenrücken auf dem Titelblatt gebraucht: Ulrich Seidl, den wir dank Filmen wie Import/Export, Hundstage oder der Paradies-Trilogie lieben, hat uns unveröffentlichte Auszüge aus dem Drehbuch für seinen neuen Film, der bislang noch nicht mal auf IMDb gelistet ist, zur Verfügung gestellt; Cornelia Travniceks Text aus der Literaturausgabe 2013 hat euch (und uns) so gefallen, dass wir sie dieses Jahr gleich noch einmal gefragt haben, ob sie etwas für uns schreibt—und weil eine Produktionsfirma die Rechte zu ihrem Roman Chucks gekauft hat, erzählt sie uns diesmal, wie es sich anfühlt, wenn jemand dein Buch verfilmt.

James Franco und Güzin Kar haben uns Texte beigesteuert, außerdem verraten euch erfolgreiche Witzeschreiber, wie man die besten Witze zimmert. Zum Beispiel Fritz Jergitsch, der Erfinder von Die Tagespresse, oder Jürgen Marschal, der für Willkommen Österreich textet. Ein Tipp lautet, man solle Normales mit Absurdem verbinden, also verbinden wir jetzt die Tatsache, dass ihr unsere neue Literaturausgabe lieben werdet, mit dem Bild von 10.000 Clowns, die auf Hunden reiten—ihr werdet sehen.