Ein Biolapse zeigt fleischfressende Pflanzen in Aktion

FYI.

This story is over 5 years old.

Popkultur

Ein Biolapse zeigt fleischfressende Pflanzen in Aktion

Chris Field hat 107 Tage lang Karnivoren wie die Venusfliegenfalle gefilmt und mit seinem Clip „Carnivorum Gardinum“ eine atemberaubende Naturdoku geschaffen.
25.11.14

Zeitraffer zeigen uns oft die Eleganz einer Stadt oder die Schönheit der Natur. Dieser Clip namens Carnivora Gardinum dagegen inszeniert die brutalen Bedürfnisse fleischfressender Pflanzen. Fotograf und Hobby-Bastler Chris Field hat dafür über einen Zeitraum von 107 Tagen die Karnivoren bildlich festgehalten.

Er benutzte dafür zwei separate Kameras und baute sich dermaßen viel Zeitraffer-Equipment selbst zusammen, dass er einen Online-Shop für eben diese Ausrüstung aufmachte. Die faszinierenden Nahaufnahmen der Venusfliegenfalle in Aktion in Verbindung mit Fields geschicktem Einsatz von Sound-Effekten erinnern uns daran, dass Pflanzen genauso erschreckend wie gefährliche Tiere sein können. Seht, wie gruselige Spinnen von noch gruseligeren Pflanzen bei lebendigem Leibe verspeist werden. Mutter Natur verdient unseren ganzen Respekt.