Anzeige
Dieser Artikel ist vor mehr als fünf Jahren erschienen.
Tech

Slavoj Žižek über Filme, Revolutionen und Pünktlichkeit

Wir haben den Philosophen, Theorie-Komiker und Marxismus-Verteidiger für ein Video-Interview besucht.

von MOTHERBOARD STAFF
21 Oktober 2013, 11:04am

Im Video-Player unter CC können deutsche Untertitel ausgewählt werden.

Slavoj Zizek ist ein unermüdlicher Philosoph, dessen Leidenschaft für die Verteidigung des Marxismus ebenso groß ist wie für den Film.

In seiner kürzlich erschienen Dokumentation The Pervert’s Guide to Ideology spannt er den weiten Bogen von marxistischer Theorie bis zu Hollywood-Blockbustern. Und das alles mit der für ihn typischen Mischung aus clownaeskem Auftritt, lacanscher Psychoanalyse, Vehemenz und fatalistischem Humor.

Unser Londoner Kollege Alex Miller hat Zizek in seiner Wohnung in Ljubljana besucht und sich von ihm über Kino, Politik und die Bedeutung von Pünktlichkeit belehren lassen. Natürlich ging es auch um das Stalin-Poster an seiner Wand, welches er nur aufgehängt hat, „um Idioten zu ärgern“, die ihn besuchen.

Tagged:
Tech
Motherboard
Hollywood
revolution
filme
philosophie
SLAVOJ ZIZEK
Marx
motherboard show