Lionel Messi

Dänischer Spieler landet in Messis Trikotschrein und verarscht Messi brillant

Lionel Messi hat auf Instagram eine imposante Trikot-Sammlung hochgeladen. Mit dabei: ein unbekannter Däne. Doch der ist zumindest in Sachen Humor und Selbstironie absolute Weltklasse, wie sein Insta-Konter beweist.
12 Mai 2017, 10:10am

Wir könnten uns jetzt darüber streiten, ob Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo besser ist, oder wir einigen uns darauf, dass beide Spieler auch mit altersbedingter Arthritis unsere Kinder und Kindeskinder am Ball noch locker blamieren werden. So gar nicht blamabel ist Messi Trikotsammlung. Die hat er in einem schreinähnlichen Zimmer aufgebahrt.

Neben Weltstars wie Lahm, Suárez, Totti oder Fàbregas hängt da auch das Trikot von Clásico-Rivale Raúl. Sportlich fair. Natürlich hat ein Messi auch ein Trikot von sich selbst in seiner Memorabilia-Sammlung hängen, Selbstliebe ist wichtig, und gleich daneben das von Pablo Aimar, den Messi 2002 als eines seiner wichtigsten Vorbilder angegeben hatte. Doch es gibt auch Textilien von weniger bekannten Kickern. Einer davon ist Nicolai Boilesen (das Ajax-Trikot auf dem Boden unten links) und der hat auf die Tatsache, Teil von Messis Trikotschrein zu sein, auf köstliche Weise reagiert.

Denn nach dem Messi-Post sah sich der Däne, der mittlerweile für den FC Kopenhagen spielt, "gezwungen", auch das Trikot des Argentiniers an die Wand zu hängen. Und er outete sich gleichzeitig noch als Messi-Fan, indem er unter seinem eigenen Post Messi als GOAT, also Greatest of all time, bezeichnete. Zumindest Boilesen scheint sich in der Messi-Ronaldo-Gretchenfrage festgelegt zu haben.