Anzeige
immer dieser götze

Mario Götze hat seine missratene Liebeserklärung an Reus gelöscht

Marco Reus fährt nicht mit zu EM. Dabei hat sich Götze zwei Stunden vor der Verkündung auf Twitter noch auf die gemeinsame EM gefreut. Oder wusste er etwa Bescheid?

von VICE Sports
31 Mai 2016, 11:21am

Screenshot: twitter.com/Mariogoetze

Joachim Löw hat soeben die letzten vier Spieler aus dem Aufgebot für die Europameisterschaft gestrichen. Julian Brandt, Karim Bellarabi, Sebastian Rudy und Marco Reus werden nicht mit nach Frankreich fahren. Vor allem die Personalie Marco Reus, bei dem laut Löw die Mediziner keine klare Prognose abgeben konnten, überrascht ganz Deutschland und auch einige seiner Mitspieler.

Kumpel Mario Götze gratulierte Marco Reus, der ausgerechnet heute auch noch seinen Geburtstag feiert, noch zwei Stunden vor Verkündung via Twitter unter anderem mit den Worten „Can't wait for our next tournament together". Stellt sich die Frage, ob er schon etwas über die Nichtnominierung wusste, weil er die EM nicht mal namentlich erwähnte. Nachdem sich schon die halbe Twitter-Gemeinde belustigt auf ihn stürzte, löschte er seinen Tweet und ersetze ihn durch einen neuen mit weitaus angemesseneren Worten.