FYI.

This story is over 5 years old.

formel 1

Formel-1-Fahrer rettet sich aus brennendem Auto

Das Auto von Renault-Fahrer Kevin Magnussen ging in der Boxengasse vom GP von Malaysia in Flammen auf. Im Inneren des Motors soll Benzin ausgetreten sein.
30.9.16

Es war nicht der Führende in der Gesamtwertung Nico Rosberg, der am Freitag im ersten freien Training beim Großen Preis von Malaysia die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich zog. Ein brennendes Auto führte währenddessen zu großer Aufregung. Das Auto von Renault-Fahrer Kevin Magnussen ging in der Boxengasse in Flammen auf. Im Inneren des Motors soll Benzin ausgetreten sein. Das hat sich entzündet. Die Renault-Techniker konnten das Feuer schließlich mit reichlich Löschschaum unter Kontrolle bringen. Der Däne sprang direkt aus dem brennenden Fahrzeug. Über Funk hatte er zudem die Anweisung „Steig aus! Steig aus!" bekommen.

Anzeige

Ojito al Renault de Magnussen — CBXIII (@IAmCarlosBonnin)30. September 2016

Drama early on in the pit lane as MAG leaps from flames engulfing his car He has escaped unhurt #FP1 #MalaysiaGPpic.twitter.com/aWKtt9HWZM
— Formula 1 (@F1) 30. September 2016