Internet

Liebe Schalke-Fans, ihr solltet sofort euer dämliches Passwort ändern

Eine Studie fand die beliebtesten Passwörter der Deutschen heraus. Schalke-Fans zeigen sich wenig kreativ und stürmen in die Top 10. Fans in Italien und England scheinen bei der Sicherheit auch nur ihren Klub im Kopf zu haben.
21.12.16
Foto: imago

„Wir leben dich", heißt nicht nur der offizielle Slogan des FC Schalke 04, denn Schalke ist mehr als nur ein normaler Fußballverein. Die königsblauen Fans leben Schalke meist von der Arena über den Arbeitsplatz bis in die eigenen vier Wände. Blauweiß ist überall. Aber Schalke scheint sich noch tiefer in die Köpfe der eigenen Fans gebrannt zu haben—wie eine Studie nun offenbart.

Das anerkannte Hasso-Plattner-Institut (HPI), welches mit der Universität Potsdam kooperiert, hat in einer Studie die beliebtesten Passwörter der Deutschen herausgefunden—und der FC Schalke 04 mischt samt seinen Fans munter mit. Denn auf Platz vier wartet schon das Passwort „schalke04". Mit dem vierten Platz in der Tabelle der beliebtesten Passwörter in Deutschland ist Schalke endlich mal wieder absoluter Spitzenreiter aller deutschen Fußballvereine, denn der BVB und der FC Bayern tauchen in der Top 10 gar nicht erst auf. Aber wieso ausgerechnet Schalke? „Warum es ausgerechnet ‚schalke04' als einziger Fußballklub soweit nach oben geschafft hat, können wir nicht sagen", erklärt Christiane Rosenbach, Pressesprecherin vom HPI, im Gespräch mit VICE Sports. „Wir kümmern uns nur um die Fakten."

Anzeige

Für die Studie über die Mehrfachnutzung von Passwörtern werteten die Forscher des HPI knapp eine Milliarde Nutzerkonten aus, die im Laufe zahlreicher Hacks und Leaks ins Internet gelangt waren. Ausgewertet wurden dabei nur die 30 Millionen Konten, deren angegebene Mail-Adressen eine .de-Endung hatten. Die Forscher wollten ursprünglich ermitteln, wie viele Nutzer ihr Passwort mehrfach benutzen—nebenbei zählten sie die beliebtesten Passwörter. Die Liste klammert dabei explizit das Passwort "123456"—welches laut der Studie weltweit das meistbenutzte Passwort ist—aus und konzentriert sich nur auf die in Deutschland beliebtesten Passwörter.

Weil sich die meisten Leute viele verschiedene Passwörter oder komplizierte Kombinationen aus Sonderzeichen sowie Groß- und Kleinbuchstaben kaum merken können, nutzen sie einfach immer die gleichen einfachen Passwörter. Die Schalke-Fans scheinen in Deutschland besonders chillig unterwegs zu sein, wenn es um die Sicherheit ihrer Mail-, Onlinebanking- und Facebook-Konten geht. „In Deutschland landet nur Schalke 04 als Fußballverein auf den vorderen Plätzen, jedoch stehen sie im internationalen Vergleich nicht alleine da", erklärt Christiane Rosenbach. „Es fiel auf, dass auch bei Domains in Italien und Großbritannien Fußballklubs auf die vorderen Tabellenplätze der beliebtesten Passwörter rutschten. In Italien ist Juventus als Passwort sehr beliebt, bei der Endung co.uk nutzen die Menschen gerne den FC Liverpool, Arsenal und Chelsea als Passwort."

Die Vereinsliebe der Schalker Fans ist ja höchst erfreulich, doch auch gefährlich. „Wir haben die Passwörter veröffentlicht, um die Nutzer zu informieren, dass Kriminelle leichtes Spiel haben", so Rosenbach vom Hasso-Plattner-Institut. Für kriminelle Hacker sei es laut HPI ein Leichtes, über schwache Passwörter Zugriff auf persönliche Informationen und Accounts zu bekommen und damit viel Geld zu verdienen. Rosenbach appelliert: „Die Schalke-Fans sollten ihre Passwörter schnellstmöglich ändern."

Die Top 10 der beliebtesten Passwörter der Deutschen laut der HPI-Studie:

  • hallo
  • passwort
  • hallo123
  • schalke04
  • passwort1
  • qwertz
  • arschloch
  • schatz
  • hallo1
  • ficken