Anzeige
Eine Playlist von ...

Eine Playlist für Revolutionen von Evelinn Trouble

Evelinn Trouble ist zurück! Die Exil-Schweizerin macht in den nächsten Tagen wieder mit ihren Konzerten das Land unsicher. Für uns hat sie passend zu diesem Anlass eine Playlist für die Faust-In-Die-Luft-Momente kuratiert.

von Noisey Staff
06 April 2017, 9:43am

Foto: Pressebild

Wenn Evelinn Trouble sich meldet, ist Ärger vorprogrammiert – aber in einem gutem Sinn. Die in Berlin lebende Zürcherin hat die Punk-Attitüde wie keine andere Schweizer Künstlerin verinnerlicht. Ihr Auftreten, ihre Musik und ihre Message sind so gar nicht angepasst und dafür lieben wir sie.

Anfang Jahr hat sie quasi als guten Vorsatz das musikalische Polit-Statement "WISH MMXVII" veröffentlicht, mit dem sie für eine bessere Welt kämpfen möchte und jede Regierung, jedes Unternehmen und jede Person in die Pflicht ruft, etwas zu ändern. Mit dieser Message geht sie nun auch auf Mini-Schweiz-Tour. Um alle auf die friedvolle Revolution vorzubereiten, haben wir Evelinn gebeten, uns eine Playlist genau dafür zu erstellen. Sie sagt zu den Songs:

"Wir brauchen keine Revolution, sondern eine Transformation. Unser System funktioniert so nicht, also müssen wir die Spielregeln ändern und das System dazu bringen, dass es das Klima schont und den Menschen vor sich selber schützt. Ein grosser Teil davon muss in der Politik geschehen, der andere Teil in unseren Köpfen. Musik kann im besten Fall unser Bewusstsein beeinflussen und dort eine leichte Transformation herbeiführen. Diese Songs hier haben in meinen Augen alle ein wenig von diesem Potential.

Onwards, to better things. Heal the world. xx. Trouble."

Evelinn Trouble WISH MMXVII Tour

06.04. Luzern, Südpol
09.04. Zürich, El Lokal
11.04. Basel, Parterre
14.04. La Tessinoise Festival
15.04. Jona, Zakk


Noisey Schweiz auf Facebook & Spotify

Tagged:
Music
Noisey
Tour
revolution
Spotify
Schweiz
Playlist
evelinn trouble