FYI.

This story is over 5 years old.

Alkohol

Mexikanischer Biercocktail aus der Bong

Scheiß auf Gras und ekliges Bongwasser. Verwende deine Bong lieber, um diesen mexikanisch angehauchten Biercocktail zu räuchern. Er ist zwar ein bisschen zeitaufwendig, aber es wird sich lohnen!
11.9.15

Zutaten

Für den Cocktail:
1 ganze reife Ananas
3,8 Liter demineralisiertes Wasser
450 g brauner Biozucker
1 Stange Zimt
8 Nelken
eine Handvoll wilde Kamille
1 Anisstern
2 Dosen Pilsner

Equipment:
eine Bong, ohne das eklige Bongwasser

Zubereitung

1. Die Ananas gut mit einer Zahnbürste schrubben und die Enden abschneiden. In 2,5 cm große Würfel schneiden, die Schale nicht entfernen. In einem großen Topf das Wasser, Zimt und Nelken zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und acht Minuten köcheln lassen. Von der Herdplatte nehmen, Ananas, Anis und Kamille hinzufügen. Nach 10 Minuten den Anisstern herausnehmen.

2. Abdecken und zwei Tage lang stehen lassen. Nach 48 Stunden eine Dose Bier hinzufügen. Alles durch ein Käsetuch sieben und mit einem Sprudelgerät Kohlensäure hinzufügen, in eine Flasche abfüllen und kalt stellen.

3. Ein großes Bierglas nehmen und mit Eis füllen. Die Hälfte der fermentierten Ananasmischung und die Hälfte des zweiten Pilsner hinzufügen. Durch ein Barsieb die Flüssigkeit vom Glas in die Bong füllen. Das Eis aus dem Glas wegschmeißen und neues Eis hineingeben. Mit einer Smoking Gun und frischen Citra-Hopfen das Eis räuchern. Den mexikanischen Biercocktail von der Bong ins Glas gießen. Dadurch wird dem Getränk Luft zugefügt, was ihm ein samtiges Mundgefühl und einen starken, aromatischen Geschmack verleiht. Mit Ananas garnieren. Servieren.

Aus Interview mit einem Barkeeper, der Cocktails mit Bongs macht