Crème de la Crème

Warum Nuss-Nougat-Creme nicht gut für dich ist

Schimmelpilze und anderes: Nuss-Nougat-Cremes schmecken besser, als sie sollten.
23 März 2016, 3:24pm
Foto: imago | Westend61

Punkt 1: Aflatoxine

Die Stiftung Warentest hat in ihrer Ausgabe vom April Nuss-Nougat-Cremes getestet und fand einiges Bedenkliches. In 16 von 21 Cremes fanden die Tester Schimmelpilzgifte, sogenannte Aflatoxine. [Es sind Pilze](http://www.bfr.bund.de/de/a-z_index/aflatoxine-5225.html A), wie sie in der Natur recht häufig vorkommen, in verrottender Erde, Heu und Getreide. Aber sie kommen auch immer wieder in Nüssen vor, dass lässt sich kaum verhindern. Dazu sind sie noch recht hitzestabil, auch beim Kochen und Backen sterben sie nicht ab, so wie die meisten Bakterien. Auch wenn das wissenschaftlich noch nicht letztgültig geklärt ist, so haben die Keime in Versuchen an Mäusen krebserregende Wirkung gezeigt, berichtet das Bundesamt für Risikobewertung. Vermutlich kamen sie über die Haselnüsse in die Produkte, die häufig von Aflatoxinen befallen werden.


Wie wäre es stattdessen mit French Toast zum Frühstück?


Punkt 2: Falsche Etikettierung

Bei einer der getesteten Cremes gab der Hersteller an, dass das Produkt frei von Laktose und Milchprodukten sei, das war es aber nicht. Um herauszufinden, um welche Creme es sich dabei handelt, hätte man die Ausgabe der Stiftung Warentest für 4,49 Euro herunterladen müssen. Doch leider war die Redaktionskreditkarte in diesem einen Fall abgelaufen.

Punkt 3: Die Zutaten

Ein großer Teil der Cremes besteht aus Palmöl, wofür häufig der Regenwald abgeholzt werden muss. Bei Nutella sind das etwa 20 Prozent, es gab auch schon Boykottaufrufe deswegen. Palmöle machen die Creme streichfähig. Aber sie sind auch gefährlich für die Gesundheit. Das ZDF-Magazin WISO zitiert das Bundesamt für Risikobewertung so: Palmöl sei „toxisch für Niere, Leber und Hoden" (Klingt wie ein normales Wochenende).

Punkt 4: Haselnüsse

Ferrero nennt sie die „byzantinische Königsnuss". Die Ernte der Nüsse ist hingegen eine Qual. Viele der Plantagen sind an der türkischen Schwarzmeerküste und es sind oft Kinder, die die Nüsse pflücken müssen. Für sieben Tage in der Woche.

Wichtigste Erkenntnis im Test: Nutella ist die beste Nuss-Nougat-Creme.