FYI.

This story is over 5 years old.

Perfekte Cheeseburger

Einen großartigen Cheeseburger zu machen ist keine Zauberei.
24.7.14

Portionen: 10
Vorbereitung: 10 Minuten
Insgesamt: 20 Minuten

Zutaten

2,25 kg Rindernacken oder 2,25 kg frisch gehacktes Rindfleisch vom Fleischer
Salz, zum Abschmecken
schwarzer Pfeffer, zum Abschmecken
10-12 Scheiben amerikanischer Schmelzkäse
30 ml Wasser
10–12 Hamburgerbrötchen (Sesam oder Brioche)
Packung Butter, weich
1 Kopf Eisbergsalat
2 Tomaten, dünn aufgeschnitten
Essiggurken, dünn aufgeschnitten
1 rote Zwiebel, dünn aufgeschnitten
Ketchup und Senf, nach Belieben

Zubereitung

1. Gusseisenpfanne über mittlerer Hitze für zehn Minuten erwärmen, bevor die Burger gebraten werden.

2. Fleisch klein hacken und durch den Fleischwolf drehen.

Anzeige

3. Das Fleisch in Röllchen zu je 200 g aufteilen und zu flachen, ungefähr 1 cm dicken Hamburgern formen.

4. Die Hamburger mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und in die heiße Gusseisenpfanne legen (ohne Öl). Das Fett wird so ausgelassen und der Burger bleibt saftiger durch das natürlich enthaltene Fett. 4 Minuten auf einer Seite anbraten, dann umdrehen.

5. Den Käse hinzufügen und Wasser in die Pfanne gießen. Sofort abdecken, damit die Burger dünsten können. Deckel nach 45 Sekunden wieder abnehmen. Der Käse sollte ganz geschmolzen sein.

6. Brötchen mit Butter bestreichen und in eine andere, warme Pfanne geben. So werden sie schön lecker.

7. Die getoasteten Brötchen mit dem Hamburger mit Käse, Eisbergsalat, Tomaten, roter Zwiebel und Essiggurken belegen und Ketchup und Senf darübergeben.

8. Mit Pommes, Salat, Essiggurken oder scharfen Pfefferonis servieren und den Scheißburger endlich essen.

Aus How-To: Der perfekte Cheeseburger