Anzeige
fans

Video: Drohne filmt Fanblock – und wird mit Klopapierrolle abgeschossen

Bei einem argentinischen Drittliga-Spiel filmte eine Drohne den Fanblock. Einem wurffreudigen Zuschauer gefiel das gar nicht.

von VICE Sports
18 Juli 2017, 8:47am

Screenshot: Streamable.com

Dass Fußballfans den technischen Fortschritt nicht immer mit offenen Armen empfangen, wissen wir spätestens seit der Videobeweis-Einführung. Aber auch Kameras, die auf die Zuschauerränge und Fanblöcke gerichtet werden, sind im Fanblock verpönt. Wo das hinführen kann, zeigte sich beim argentinischen Drittliga-Spiel zwischen Gimnasia de Mendoza und dem Club Atlético Mitre am Sonntag. Kurz nach Abpfiff flog eine Drohne die Tribüne entlang, um die Fans von Gimnasia zu filmen. Einem (noch unbekannten) Gimnasia-Anhänger gefiel das scheinbar gar nicht: Er schleuderte eine Klopapierrolle gekonnt in die Flugbahn der Drohne und traf diese. Die Drohne stürzte ab – und der Pilot dürfte sich in Zukunft zweimal überlegen, ob es eine Drohne mit zum Fußball nimmt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.