Anzeige
Freundschaftsbuch

Das Noisey Freundschaftsbuch: Karmic

Wir haben Karmic unser Freundebuch geschickt und beispielsweise etwas über ihre Angst erfahren, dass ihnen das Gras ausgeht.

von Noisey Staff
18 Oktober 2017, 2:51pm

Wir können uns noch gut an ein Konzert im Fluc im Juli 2014 erinnern: Während wir uns darüber geärgert haben, dass unser Bier schon nach zwei Minuten wieder warm war, betraten eine Frau namens Laura, ein Mann namens Peter und befreundete Musiker die Bühne und spielten von einer Sekunde auf die nächste alles Negative aus dem Café. Peter ist ein Kärntner, der den Wörthersee gegen das Meer getauscht hat – zum Studieren und zum Lieben ist er nach L.A. gezogen. Das Studium war die Musik, die Liebe ist Laura und gemeinsam haben sie Karmic ins Leben gerufen.

Seit dem Konzert sind drei Jahre vergangen und Karmic haben nun Nägel mit Köpfen gemacht: Sie haben sich Kyle und Sam in ihre kleine Familie geholt und sind aufs Fame-Pedal gestiegen – auf FM4 hört man sie vom "Higher Self" singen, sie haben ihre EP namens Phases herausgebracht und auf ein Album darf man sich auch freuen.

Da wir ein bisschen mehr über diese großartigen Menschen erfahren wollten, wie beispielsweise was ihr Lieblingsessen ist und wovor sie Angst haben, blickten wir tief in unsere Kindheit und haben den perfekten Weg gefunden: Ein Freundebuch!

Denn schließlich gab es schon in der Grundschule wenig Spannenderes, als das Freundebuch einer Schulkollegin oder eines Klassenkameraden in die kleinen Hände gedrückt zu bekommen. Und warum sollte sich das geändert haben, nur weil wir mittlerweile "erwachsen" geworden sind. Deshalb haben wir uns ein eigenes Noisey Freundebuch zusammengeschustert, das wir jetzt regelmäßig unseren Lieblingen in die Hand drücken. Doch im Gegensatz zu damals, als die Antworten wie aus der Pistole geschossen kamen, stürzen wir mit Fragen wie "Was ist dein Lieblingsessen?" und "Wovor hast du Angst?" unsere Lieblingsmusiker jetzt regelmäßig in Sinnkrisen. Das hält uns aber natürlich nicht davon ab weiterzumachen – schließlich habt ihr die Antworten auf diese wirklich wichtigen Fragen verdient.

**

Folgt Noisey Austria bei Facebook, Instagram und Twitter.

Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram & Spotify

Tagged:
LA
Music
Noisey
kärnten
karmic