tommy cash

"PUSSY MONEY WEED" von Tommy Cash ist heute das beste Musikvideo der Welt

Ausdruckstanz auf Laufbändern, Gerüsten und in Rollstühlen – das neue Video des Ausnahmekünstlers aus Estland lässt einen mal wieder in jeder Hinsicht sprachlos zurück.
23.1.18

Kunst als Ausdruck der eigenen Persönlichkeit wird wohl zur Zeit von kaum einem Musiker so kreativ und fast schon surreal umgesetzt, wie von Rapper Tommy Cash. Der Este begann seine Karriere zunächst als Background-Tänzer bei einer Pop-Sängerin, auf die er auch in unserem großen Interview mit ihm nicht weiter eingehen wollte. Nun choreografiert er vor allem seine eigenen Songs aufwendig und ästhetisch. Wie hier einmal mehr gemeinsam mit Anna-Lisa Himma, mit der er auch sein Video zu "Surf" gestaltete.

Anzeige

"Pussy Money Weed" wirkt durch seine unwirtliche Kulisse dystopisch. Rollstuhlfahrend sieht man Tommy da mit zwei anderen Typen, wie sie in perfekt choreografierten Tanzposen versinken. Irgendwo weit weg, auf ockerfarbenem Staubboden zwischen Fabrikgebäude und Klettergerüsten. Ob auf einem entfernten Planeten oder auf einem verlassenen europäischen Flecken Erde, lässt sich nicht genau sagen. Jedenfalls besitzt das alles eine derartige Anziehungskraft, dass man sich von den absurden Bildern nicht abwenden mag. Die Grenzen zwischen Sexualität und Identität zerfließen wie gewohnt bei Tommy Cash. Mit diesem Video kündigt Cash zudem seine erste große Headline-Tournee an. Hier findet ihr alle Daten: 23/2/18 - Madrid, Spain - Cha Chà the Club
24/2/18 - Barcelona, Spain - La 2 De Apolo
04/4/18 - Oslo, Norway - Roverstaden
05/4/18 - Prague, 5, Czech Republic - MeetFactory
06/4/18 - Berlin, Germany - Festsaal Kreuzberg
07/4/18 - Warsaw, Poland - Hybrydy
10/4/18 - Vienna, Austria - Flex
11/4/18 - Budapest, Hungary - Akvarium Klub
12/4/18 - Milan, Italy - Circolo Magnolia
13/4/18 - Liège, Belgium - Le Reflektor
16/4/18 - Paris, France - La Maroquinerie
17/4/18 - London, England - Scala
18/4/18 - Amsterdam, Netherlands - Melkweg
20/4/18 - Stockholm, Sweden - Debaser
21/4/18 - Copenhagen, Denmark – Vega

Tickets gibt's hier.

**

Mehr zum Thema:

F

olge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.